Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Cleverly will Brähmer in Boxer-Rente schicken

Hamburg Cleverly will Brähmer in Boxer-Rente schicken

Weltmeister freut sich auf „Heimspiel“ in Neubrandenburg / 2500 Karten sind verkauft

Voriger Artikel
Verrenkung
Nächster Artikel
Aus für Alexander Zverev - Siegemund gegen Venus Williams

Boxer mit Biss: Weltmeister Jürgen Brähmer spendierte seinem Herausforderer Nathan Cleverly (l.) gestern an den Hamburger Landungsbrücken ein Fischbrötchen.

Quelle: Public Address

Hamburg. Jürgen Brähmer griff zum Lachs-Brötchen und biss beherzt hinein. Nathan Cleverly ließ sich den Matjes schmecken. Die beiden Boxprofis präsentierten sich gestern beim ersten Aufeinandertreffen an den Hamburger Landungsbrücken (erfolgs)hungrig.

Wenn einer nicht zu seinem Wort steht, bin ich rigoros und sage: Dann mach ich das nicht.“Box-Weltmeister

Jürgen Brähmer (37)

Vier Wochen vor dem WM- Kampf in Neubrandenburg ließ der walisische Herausforderer keinen Zweifel an seinen ehrgeizigen Ambitionen. Cleverly will den Schweriner Brähmer in die Boxer-Rente schicken.

„Es ist meine Bestimmung, Weltmeister zu werden“, erklärte der 29-Jährige, der 29 seiner 32 Profikämpfe gewann. Cleverly sieht sich als „jungen Löwen, der dem alten den Titel wegschnappt“.

Brähmer (50 Kämpfe, 48 Siege) lassen derartige Kampfansagen kalt. Nach drei deutsch-deutschen Duellen (gegen Robin Krasniqi, Eduard Gutknecht und Konni Konrad) fiebert der 37 Jahre alte Champion dem reizvollen Kräftemessen am 1. Oktober entgegen. „So einen Kampf zu uns ins beschauliche Mecklenburg-Vorpommern zu holen, ist schön. Ich freue mich für die Region. Die Resonanz ist enorm.“ 2500 Tickets sind bereits verkauft.

„Das wird mehr als nur ein schmackhafter WM-Kampf“, verspricht Promoter Kalle Sauerland. Auch sein britischer Kollege Eddie Hearn gerät ins Schwärmen: „Das wird einer der größten Kämpfe im Halbschwergewicht weltweit.“

Fünf Jahre lang mussten die Boxfans auf dieses reizvolle Duell warten. Beim ersten Versuch vor fünf Jahren war Geld der Knackpunkt. „Promoter Frank Warren hätte mit mir den Vertrag machen sollen, nicht mit Klaus-Peter Kohl. Dann hätte es geklappt“, sagte Brähmer auf der gestrigen Pressekonferenz. Der gebürtige Stralsunder warf dem damaligen Chef des Hamburger Universum-Boxstalls vor, sich nicht an Absprachen gehalten zu haben. „Ich hätte sehr gern in London geboxt, aber wenn einer nicht zu seinem Wort steht, bin ich rigoros und sage: Dann mach ich das nicht.“ Brähmer ließ den Kampf platzen und verlor seinen Titel am grünen Tisch an Cleverly.

Auch der zweite Anlauf vier Jahre später scheiterte. Cleverly hatte Mitte Juni 2015 einen Fight gegen Brähmer zwar mündlich zugesagt, aber wenige Tage später einen Vertrag in den USA unterschrieben, wo er eine Punktniederlage gegen Andrzej Fonfara kassierte. Nun heißt es: Jetzt oder nie!

Die beiden Protagonisten pflegen unterschiedliche Boxstile. Cleverly gilt als aggressiver, aktiver Kämpfer. Er hat großen Respekt vor Brähmer, der erstmals in der Ringecke von seinem neuen Trainer Konrad Mittermeier betreut wird. „Gegen Rechtsausleger zu boxen, ist immer extrem eklig. Jürgen ist ein großartiger Champion, ein starker Puncher und exzellenter Konterboxer, der nicht mit Wattebäuschchen wirft“, erklärte der ehemalige Mathematik-Student, der wie Brähmer erfolgreich in die Immobilienbranche eingestiegen ist.

Geld sei nicht sein Anreiz, versicherte Cleverly. „Ich liebe es, zu kämpfen. Es gibt kein schöneres Gefühl, als diesen Titel zu gewinnen.“ Das eint die beiden Profis: Ihr Erfolgshunger ist noch lange nicht gestillt.

Eintrittskarten für die Neubrandenburger Box-Nacht am 1. Oktober sind in allen OZ-Servicecentern erhältlich.

Stefan Ehlers

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Der Deutschlandtourismus läuft, aber nicht in allen Ecken der Republik. Touristiker sagen, manche Regionen müssten sich besser vermarkten - und weg vom „Kirchturmdenken“.

mehr
Mehr aus Mehr Sport
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Umfrage Jetzt den großen Wurf landen! image/svg+xml Image Teaser „Jetzt den großen Wurf landen!“ 2015-11-30 de Gewinnspiel Jetzt den großen Wurf landen Unterstützen Sie gemeinsam mit uns den HC Empor. Kommen Sie am 12.März 2016 um 16:30 Uhr in die Rostocker StadtHalle zum Spiel gegen Dessau-Roßlauer HV und feuern Sie die Spieler an, denn es ist 7 Meter vor Weihnachten Hier geht es zu unserem großen Gewinnspiel.