Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Der große Traum: Daan Alofs will Fußballprofi werden

Wolgast Der große Traum: Daan Alofs will Fußballprofi werden

45 Tore in 22 Spielen – Wolgaster Stürmer mischt die Landesliga auf

Wolgast. Die Regenwolken haben sich verzogen. Der Rasen im Wolgaster Peenestadion ist noch feucht, doch die D-Junioren des FC Rot-Weiß stört das nicht. Noch vor Trainingsbeginn stürmen sie auf den Platz. Die Jungs schnappen sich Bälle und kicken drauflos. Mittendrin: Daan Alofs. Der 13-Jährige läuft auf das Tor zu. Er schaut kurz und lupft den Ball gefühlvoll über Titus Düring hinweg ins Netz.

Daan Alofs ist der Top-Torjäger des Landesligisten FC Rot-Weiß Wolgast. In 22 Spielen hat er 45 Buden gemacht. Eine derartige Quote kann nicht mal Superstar Cristiano Ronaldo (42 Treffer in 46 Partien) vorweisen. Der Portugiese in Diensten von Real Madrid ist Alofs’ Vorbild. „Er ist athletisch, schnell, kann so viele Tricks und macht unglaublich viele Tore“, meint das Sturmtalent, das zudem von Bayern München schwärmt.

Wie viele Gleichaltrige träumt auch der im niederländischen Tilburg geborene Daan Alofs von einer Karriere als Fußballprofi. „Das Können hat er. Wenn er das nötige Glück hat, schafft er es“, meint Trainer Mirko Hering.

Daan Alofs wurde bereits zu Sichtungslehrgängen der MV-Auswahl nach Güstrow eingeladen. „Wir haben ihn im Blickfeld. Er gehört zu den besten Jungs im Land“, sagt Lennart Claussen, Verbandssportlehrer im Landesfußball-Verband.

Erste Anfragen liegen Daan Alofs vor. Der Greifswalder FC buhlt um den talentierten Torjäger, der bereits beim 1. FC Neubrandenburg vorgespielt hat. Doch die Kosten für den Internatsplatz (500 Euro monatlich) „können wir uns nicht leisten“, sagt sein Vater René Alofs, den es 2007 aus beruflichen Gründen nach Mecklenburg-Vorpommern zog. „Wir wollen hier bleiben. Die Kinder fühlen sich wohl“, erzählt der Papa von fünf Kindern. Daan hat zwei jüngere Brüder und zwei ältere Schwestern. Zu Hause unterhalten sich die Alofs in ihrer Muttersprache. „Aber unser Holländisch wird immer schlechter“, meint René Alofs und lacht.

Auch für Daan und seinen Bruder Floris (12), der ebenfalls für die Wolgaster D-Junioren kickt, wäre es das Größte, einmal das Oranje-Trikot zu tragen. Dafür trainiert er fast jeden Tag – in Wolgast, am DFB-Stützpunkt in Zinnowitz oder mit seinem Bruder und Freunden in der Freizeit.

„Daan ist ein trickreicher Angreifer“, lobt Ralf Deter. „Und er ist eiskalt vor dem Tor“, sagt Trainerkollege Hering über den ehrgeizigen Holländer.

Seit seinem vierten Lebensjahr spielt Daan Alofs Fußball – zunächst in Ückeritz, dann in Zinnowitz und seit 2015 in Wolgast. Sport ist das Lieblingsfach des Siebtklässlers, der die Freie Schule in Zinnowitz besucht und bei Hallenturnieren das Publikum mit Jonglier-Einlagen begeisterte. Aktueller Spitzenwert: 256 Ballberührungen pro Minute.

Doch am wohlsten fühlt er sich auf dem Fußballplatz. Als der Stürmer zum Rückrundenauftakt gegen Altentreptow eine Halbzeit lang auf der Bank schmorte, ballerte er nach dem Wechsel den Frust von der Seele – acht Tore innerhalb von 26 Minuten!

Sein Bruder Floris (neun Saisontore) gönnt ihm den Erfolg. „Wenn er trifft, ist das ja auch gut für die Mannschaft“, meint der Mittelfeldspieler.

Vor ein paar Wochen rief das Wolgaster Trainergespann einen mannschaftsinternen Wettbewerb aus. Deter und Hering versprachen dem Schützen des 100. Saisontores einen Ball. „Den können Sie gleich Daan geben“, riefen die Jungs. Sie behielten recht.

Stefan Ehlers

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wahl in Großbritannien
Die britische Premierministerin und Vorsitzende der Conservative Party, Theresa May, am Freitag bei der Bekanntgabe des Ergebnisses in ihrem Wahlkreis Maidenhead.

Harter Brexit-Kurs, Soziales, innere Sicherheit: Für ihre Position zu diesen Themen haben viele britische Wähler Theresa May abgestraft. Trotzdem will die Konservative ihre Partei an der Regierung halten. Die Irritation darüber ist teils groß - nicht nur im Land selbst.

mehr
Mehr aus Mehr Sport
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Umfrage Jetzt den großen Wurf landen! image/svg+xml Image Teaser „Jetzt den großen Wurf landen!“ 2015-11-30 de Gewinnspiel Jetzt den großen Wurf landen Unterstützen Sie gemeinsam mit uns den HC Empor. Kommen Sie am 12.März 2016 um 16:30 Uhr in die Rostocker StadtHalle zum Spiel gegen Dessau-Roßlauer HV und feuern Sie die Spieler an, denn es ist 7 Meter vor Weihnachten Hier geht es zu unserem großen Gewinnspiel.