Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Empor: Wiechers holt Flensburger Talente

Rostock Empor: Wiechers holt Flensburger Talente

Torhüter Jöhnck und Rückraumspieler Witte sind die ersten Neuzugänge des Zweitliga-Absteigers

Rostock. Thore Jöhnck und Leon Witte schauten gestern Nachmittag kurz in der Geschäftsstelle des HC Empor Rostock vorbei. Sie begrüßten Jugendkoordinator Lothar Goldschmidt sowie die Angestellten, plauderten kurz mit Geschäftsführer Stephan Stübe und machten sich gleich wieder auf den Weg. Die 21 Jahre alten Handballer sind auf Wohnungssuche. Auch wenn die Verträge noch nicht unterzeichnet sind: Torhüter Jöhnck und Rückraumspieler Witte sind die ersten Neuzugänge für die kommende Drittliga-Saison. Beide kommen vom künftigen Ligakonkurrenten SG Flensburg-Handewitt und folgen damit Trainer Till Wiechers.

Im Sport sei „Vertrauen extrem wichtig“, meint Thore Jöhnck: „Das gibt Till Wiechers einfach, wenn man sich das erarbeitet hat.“

Laut Wiechers gehörte Jöhnck in der vergangenen Saison zu den besten Torhütern der 3. Liga. Der 1,85 Meter große gebürtige Kieler feierte am 16. März 2016 gegen Wetzlar (35:23) sein Bundesliga- Debüt für die Flensburger.

Der 1,83 Meter große Witte, der von Rostock „nur Positives“ gehört hat, gilt als talentierter Spielmacher. „Leon ist ein wahnsinnig guter Eins-gegen-eins-Spieler. Er ist clever und hat eine sehr gute Übersicht“, lobt Wiechers den Rechtshänder. „Er ist auch ein sehr guter Abwehrspieler“, fügt der Coach hinzu. Nach dem Abstieg aus der 2. Bundesliga will Wiechers eine Mannschaft mit Perspektive formen. Jöhnck und Witte, die unter seiner Regie vor vier Jahren Staffelsieger in der A-Jugend-Bundesliga wurden, würden nicht nur über ein großes Potenzial und eine gewisse Erfahrung verfügen, sondern sind „Teamplayer, die super diszipliniert sind“.

Wiechers plant für die kommende Saison mit 15 Spielern und den drei Torhütern Leon Mehler, Paul Porath und Thore Jöhnck. Anfang Juli ist Trainingsstart. Bis dahin dürften die Neuen Wohnungen gefunden haben.

Stefan Ehlers

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Autotest
Der neue Volvo XC 60 steht in den Startlöchern. Der Geländewagen legt besonderen Wert auf Sicherheit.

Von wegen, die Wikinger sind Gesellen mit dicken Bäuchen und rauen Sitten. Mit dem neuen XC60 beweist Volvo das Gegenteil. Die Schweden stellen einen eher filigranen Geländewagen auf die Räder. Der sieht nicht nur anders aus als die Konkurrenz - er fährt auch so.

mehr
Mehr aus Mehr Sport
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Umfrage Jetzt den großen Wurf landen! image/svg+xml Image Teaser „Jetzt den großen Wurf landen!“ 2015-11-30 de Gewinnspiel Jetzt den großen Wurf landen Unterstützen Sie gemeinsam mit uns den HC Empor. Kommen Sie am 12.März 2016 um 16:30 Uhr in die Rostocker StadtHalle zum Spiel gegen Dessau-Roßlauer HV und feuern Sie die Spieler an, denn es ist 7 Meter vor Weihnachten Hier geht es zu unserem großen Gewinnspiel.