Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Empor bleibt auswärts erfolglos

Eisenach Empor bleibt auswärts erfolglos

Rostocker Handballer unterliegen Eisenach mit 23:30

Eisenach. Auf ihrer Abschiedstour aus der 2. Liga bleiben die Handballer des HC Empor auch nach dem Gastspiel beim ThSV Eisenach ohne Auswärtssieg. Beim Bundesliga-Absteiger aus Thüringen unterlagen die Rostocker gestern vor 1500 Zuschauern mit 23:30 (13:17).

Als der HCE mit 3:7 (9.) zurücklag, nahm Trainer Georg Jaunich die erste Auszeit und stellte seine Mannschaft um. Unter anderem ließ er seinen besten Torschützen Vyron Papadopoulos fortan auf der Spielmacherposition agieren, von wo dem gelernten Linksaußen mehrere Rückraumtore gelangen. „Das war vor allem der Tatsache geschuldet, dass wir nur einen Mittelmann und einen Kreisläufer dabei hatten. Aber das hat phasenweise gut geklappt“, freute sich Jaunich. Da jedoch Keeper Paul Porath weiterhin kaum einen Ball parierte, entschloss sich der Trainer beim Spielstand von 10:13 (23.) zum Torhüterwechsel. Mit Louis Massaro zwischen den Pfosten kamen die Empor-Männer noch einmal auf 14:13 (27.) heran. „Doch dann haben wir den Gegner mit einfachen Fehlern wieder stark gemacht“, ärgerte sich Jaunich, dessen Mannschaft sich vor der Pause noch drei Kontertore fing.

Die zweite Halbzeit gestalteten die Rostocker bis zum 22:18 (43.) zunächst ausgeglichen, doch dann häuften sich wieder die Fehler, die die Gastgeber auf 30:20 (53.) enteilen ließen. „Da haben wir einfach zu offensiv gespielt und sind oft an Eins-gegen-Eins-Situationen gescheitert“, urteilte Jaunich.

HC Empor: P. Porath, Massaro - Trupp 1, Iliopoulos 2, Zemlin, Heil 5, Papadopoulos 6, Flödl 2; Meuser 2, Höwt 2, Zourek 3, J. Porath Strafminuten: ThSV 2, Empor 2 Siebenmeter: ThSV 2/2, Empor -

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Mercedes-Teamchef
„Toto“ Wolff ist der Motorsportchef von Mercedes.

Ohne Weltmeister Nico Rosberg startet Mercedes beim Saisonauftakt in Australien in eine neue Formel-1-Ära. Teamchef Toto Wolff spricht im dpa-Interview über die neue Fahrerpaarung und die Lehren aus dem Dauerzoff zwischen Rosberg und Lewis Hamilton.

mehr
Mehr aus Mehr Sport
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.