Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Gewitter

Navigation:
Empor holt Höwt zurück

Rostock Empor holt Höwt zurück

Linksaußen kommt aus Schwerin / Rostocker als Außenseiter nach Ludwigshafen

Rostock. Was haben sich die Spielplaner der 2. Handball-Bundesliga dabei nur gedacht? Ausgerechnet am Pfingstwochenende muss der HC Empor Rostock eine der längsten Reisen der Saison absolvieren – und das auch noch zu einem Sonntagsspiel. Nach über 750 Kilometern auf der Autobahn treten die Ostseestädter morgen ab 17.00 Uhr als krasser Außenseiter beim Tabellenvierten TSG Ludwigshafen-Friesenheim an.

Die Gastgeber haben nach einer beeindruckenden Aufholjagd in den letzten Wochen nach Minuspunkten zum HSC 2000 Coburg auf Platz drei aufgeschlossen und hätten nichts gegen den Aufstieg in die Bundesliga – den dritten nach 2010 und 2014. „Wenn wir’s sportlich schaffen, werden wir’s auf jeden Fall machen“, bestätigt TSG-Manager Günter Gleich.

Unter diesen Vorzeichen scheint es mehr als unwahrscheinlich, dass Empor ausgerechnet in der Pfalz den noch notwendigen Punkt zum endgültigen Klassenerhalt holt, zumal neben Kenji Hövels auch Julius Heil, Jakub Zboril und Julius Porath angeschlagen ausfallen. „Mal schauen, wie wir diesmal das Beste aus der Situation machen“, sagt HCE-Coach Aaron Ziercke. „Bisher ist uns eigentlich immer was eingefallen.“

Unterdessen steht ein weiterer Zugang für die kommende Saison kurz bevor. Linksaußen Michael Höwt (26) wird wohl nach zwei Jahren beim Drittligisten SV Mecklenburg Schwerin nach Rostock zurückkehren.

Die „Mecklenburger Stiere“ vermelden den Wechsel auf ihrer Internetseite, doch der HC Empor hat ihn noch nicht bestätigt. Das hat auch damit zu tun, dass die Rostocker sich nach wie vor um die Weiterverpflichtung von Vyron Papadopoulos bemühen – auch er spielt auf Linksaußen.

Der Grieche hatte zuletzt mehrfach betont, dass er gern in Rostock bleiben würde. Dabei hatte er unterstrichen, dass er sich vorstellen könne, neben dem Handball auch zu arbeiten. Der 30-Jährige hat in Griechenland ein Sportstudium abgeschlossen.

Burkhard Ehlers

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stockholm

Popsongs, schwülstige Balladen und ein paar Folklore-Einlagen. Deutschlands ESC-Hoffnung Jamie-Lee sieht sich in Stockholm einer bunten Konkurrenz gegenüber. Wer macht das Rennen?

mehr
Mehr aus Mehr Sport
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.