Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Empor startet mit Rückkehrer Höwt und weiteren Neuzugängen

Empor startet mit Rückkehrer Höwt und weiteren Neuzugängen

Montag Trainingsauftakt in Warnemünde / Erstes Punktspiel gegen Neuhausen

Rostock Robert Teichert geht realistisch an seine neue Aufgabe. „Für uns geht es vom ersten Spiel an um den Klassenverbleib“, meint der 38 Jahre alte Trainer des Handball-Zweitligisten HC Empor Rostock vor dem Trainingsauftakt am Montag am Active Beach in Warnemünde.

 

OZ-Bild

Empor-Trainer Robert Teichert

Quelle: Sebastian Heger

Neun Wochen bleiben Teichert, um seine neu formierte, blutjunge Truppe auf den Zweitliga-Ernstfall vorzubereiten. Führungsrollen in der Anfang September beginnenden Saison (Empor startet mit einem Heimspiel gegen Neuhausen) sollen vor allem Norman Flödl (wird heute 27), Florian Zemlin (25) und Rückkehrer Michael Höwt (26) übernehmen.

„Michael hat in Schwerin eine gute Entwicklung genommen und das Potenzial, um in der zweiten Liga anzugreifen“, meint Teichert, der am Montag bis auf Paul Porath 16 Spieler am Warnemünder Strand begrüßen wird. Der Schlussmann ist mit der U-20-Nationalmannschaft auf Achse. Für ihn rückt Louis Massaro nach. Mit dabei sind auch Vyron Papadopoulos, der nach langem Vertragspoker nun doch in Rostock bleibt, sowie die Neuzugänge Efthymios Iliopoulos (19, kommt vom Oberligisten HSG Freiberg), Matej Konsel (23, TJ Tatran Litovel) und Philipp Jaeger (22, HC Gelb-Schwarz Stäfe).

Der Grieche Iliopoulos soll den rechten Rückraum beleben. „Das ist ein zielstrebiger Spieler, der weiß, was er will“, urteilt der Coach über den 1,95 Meter großen Linkshänder.

Jaeger ist der Mann für Tempo- Handball. Der Spielmacher wurde als Ersatz für Roman Becvar (zu Erstligist DHfK Leipzig) verpflichtet. Teichert: „Er hat vielleicht nicht die Durchschlagskraft wie Roman, kann aber auch in der Abwehr eine gute Rolle spielen.“

Der Tscheche Konsel ersetzt Marc Pechstein. Der 1,95 Meter große Rechtshänder besticht durch sein Wurfrepertoire und soll im Abwehrzentrum neben Flödl agieren.

Nach rund zehn Tests und einem Kurztrainingslager in Brandenburg bestreiten die Rostocker am 28. August das erste Pflichtspiel. In der 1. Runde des DHB-Pokals empfangen sie in der Ospa-Arena Eintracht Hagen. Dem Sieger dieser Partie winkt im Finale ein Duell mit dem Bundesligisten Flensburg-Handewitt.

Termine:

14. 7. Testspiel (Gegner noch offen)

17. 7. bis 17. 7. Trainingslager in Brandenburg

20. 7. HSV Grimmen (auswärts)

23. 7. VfL Bad Schwartau (Sporthalle Marienehe)

 6. 8. Turnier um den Ospa-Cup in Bad Doberan

10. 8. VfL Potsdam (auswärts)

15. 8. EHV Aue (evtl. in Schwaan)

19. 8. VfL Potsdam (in Rostock)

23. 8. Mecklenburger Stiere (Ort noch offen)

27. 8. DHB-Pokal, 1. Runde: Eintracht Hagen (Ospa-Arena)

 4. 9. Saisonauftakt: Neuhausen (16.30 Uhr, Ospa-Arena)

Stefan Ehlers

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wismar
Anker-Trainer Christiano Dinalo Adigo, hier im Wismarer Kurt-Bürger-Stadion, freut sich auf neue Herausforderungen.

Trainer Christiano Dinalo Adigo äußert sich im OZ-Interview über Abgänge, Neuzugänge und Ziele

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Mehr Sport
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Umfrage Jetzt den großen Wurf landen! image/svg+xml Image Teaser „Jetzt den großen Wurf landen!“ 2015-11-30 de Gewinnspiel Jetzt den großen Wurf landen Unterstützen Sie gemeinsam mit uns den HC Empor. Kommen Sie am 12.März 2016 um 16:30 Uhr in die Rostocker StadtHalle zum Spiel gegen Dessau-Roßlauer HV und feuern Sie die Spieler an, denn es ist 7 Meter vor Weihnachten Hier geht es zu unserem großen Gewinnspiel.