Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Ende der Leidenszeit: Harting startet heute in Rom

Hamburg/Rom Ende der Leidenszeit: Harting startet heute in Rom

. Robert Harting hat genug vom Zuschauen. Genug von den ständigen Arztbesuchen. Genug von der Reha. Der Diskus-Star sehnt sich nach der Rückkehr in den Ring.

Hamburg/Rom. . Robert Harting hat genug vom Zuschauen. Genug von den ständigen Arztbesuchen. Genug von der Reha. Der Diskus-Star sehnt sich nach der Rückkehr in den Ring. „Ich will wieder werfen“, sagte Harting. Heute ist es endlich so weit, beim Diamond-League- Meeting in Rom gibt der Olympiasieger sein Freiluft-Comeback.

Nach 636 Tagen und mehreren Verletzungen. Im September 2014 riss Harting ein Kreuzband im linken Knie, zuletzt erlebte der Berliner wegen eines Muskelfaserrisses im Brustmuskel und einer Entzündung im rechten Knie einen erneuten Rückschlag auf dem Weg zum ersehnten Olympia-Gold in Rio (5. bis 21. August). Harting fehlen dadurch Hunderte Würfe im Training, die Feinjustierung der komplizierten Technik litt. „Durch den Trainingsausfall ist mein Wurf-Motor nicht richtig warmgefahren, hat nicht die richtige Drehzahl, ich bestreite also meine ersten Wettkämpfe nur mit 80 Prozent“, sagte er der B.Z.: „Für mehr reichte die Zeit nicht.“

Seine Konkurrenten um Olympia-Gold sind bereits in Top-Form. Sein Dauerrivale Piotr Malachowski aus Polen führt die Weltjahresbestenliste mit 68,15 m an, dahinter rangiert Hartings jüngerer Bruder Christoph (68,06). Bis zu den Deutschen Meisterschaften in Kassel (18./19. Juni) will der Weltmeister von 2009 bis 2013 wieder in Top-Form sein.

Kristof Stühm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Brüssel

Europas unbequemer Partner Erdogan droht und wettert. Doch in der Flüchtlingskrise gibt nicht nur Ankara Anlass zur Sorge. Aus Nordafrika brechen Migranten weiter in klapprigen Kähnen nach Europa auf.

mehr
Mehr aus Mehr Sport
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.