Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 3 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Europameister startet Olympia-Casting

Leipzig Europameister startet Olympia-Casting

. Bei der Kanzlerin war‘s noch Spaß. Eine Hand-Raute beim Gruppenfoto, ein Selfie hier, etwas Small Talk dort — doch die Annehmlichkeiten des EM-Titels sind vorbei.

Voriger Artikel
Ganz große Umarmung
Nächster Artikel
„Zu Hause sind wir eine absolute Macht“

Wieder bei der Nationalmannschaft: Torwart Silvio Heinevetter (31) von den Füchsen Berlin.

Quelle: Fishing 4

Leipzig. . Bei der Kanzlerin war‘s noch Spaß. Eine Hand-Raute beim Gruppenfoto, ein Selfie hier, etwas Small Talk dort — doch die Annehmlichkeiten des EM-Titels sind vorbei. Heute beginnt in Leipzig mit dem ersten von zwei Tests gegen den WM-Zweiten Katar das harte Olympia-Casting für die deutschen Handballer.

14 aus 22 heißt die Formel — und Bundestrainer Dagur Sigurdsson stellt klar, dass es keine Erbhöfe geben wird: „Ich schaue nur auf die Leistung.“

Mit 18 Spielern ist die Nationalmannschaft Europameister geworden. Sechs Wochen nach dem Finalsieg gegen Spanien sind nun die vier Rückkehrer Uwe Gensheimer, Patrick Groetzki, Paul Drux und Silvio Heinevetter wieder dabei. Beim Länderspiel-Doppel gegen Asienmeister Katar heute in Leipzig und am Sonntag in Berlin bekommt zudem Kreisläufer Evgeni Pevnov wieder eine Chance.

Aus dem Europameister-Team fehlen dagegen Rückraum-Ass Steffen Fäth wegen Schulterproblemen, Rechtsaußen Tobias Reichmann wegen eines Liga-Spiels bei seinem polnischen Klub KS Vive Kielce sowie die erkrankten Kreisläufer Hendrik Pekeler und Jannik Kohlbacher. Außerdem haben die Kieler Steffen Weinhold und Christian Dissinger ihre bei der EM erlittenen Verletzungen noch nicht auskuriert.

Doch wie schon vor der EM sieht Sigurdsson die Ausfälle rein pragmatisch und vertraut einfach anderen Spielern. „Wir haben in der Bundesliga viele personelle Möglichkeiten. Das macht jede Nominierung spannend und ist ein Plus für die Nationalmannschaft“, meinte er. Die Partie gegen die Kataris hat für die deutschen Handballer eine besondere Bedeutung. Bei deren Heim-WM 2015 verlor die DHB-Auswahl in Doha das Viertelfinale gegen die internationale Mannschaft mit eingebürgerten Spielern aus zahlreichen Ländern mit 24:26. „Es gibt nicht viele Mannschaften, mit denen wir eine Rechnung offenhaben. Mit Katar schon“, betonte Sigurdsson.

TV: 18.15 Uhr, ARD

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Mehr Sport
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Umfrage Jetzt den großen Wurf landen! image/svg+xml Image Teaser „Jetzt den großen Wurf landen!“ 2015-11-30 de Gewinnspiel Jetzt den großen Wurf landen Unterstützen Sie gemeinsam mit uns den HC Empor. Kommen Sie am 12.März 2016 um 16:30 Uhr in die Rostocker StadtHalle zum Spiel gegen Dessau-Roßlauer HV und feuern Sie die Spieler an, denn es ist 7 Meter vor Weihnachten Hier geht es zu unserem großen Gewinnspiel.