Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Ex-Hanseat Shapourzadeh: Vier Tore in sieben Minuten

Rostock/Würzburg Ex-Hanseat Shapourzadeh: Vier Tore in sieben Minuten

Die Würzburger Kickers haben ihrem Aufstiegs-Coup in die 2. Bundesliga den Sieg im bayrischen Pokal folgen lassen. Sie gewannen beim Vorjahressieger SpVgg Unterhaching klar mit 6:2 (0:1).

Rostock/Würzburg. Die Würzburger Kickers haben ihrem Aufstiegs-Coup in die 2. Bundesliga den Sieg im bayrischen Pokal folgen lassen. Sie gewannen beim Vorjahressieger SpVgg Unterhaching klar mit 6:2 (0:1). Vor 3200 Zuschauern ragte der Würzburger Kapitän und frühere Hansa-Profi Amir Shapourzadeh mit vier Toren heraus. Der 33-Jährige erzielte seine Treffer innerhalb von sieben Minuten (57., 59., 61./Foulelfmeter, 64.). Weil sich die Würzburger über ihre starke Saison in der 3. Liga direkt für den DFB- Pokal qualifiziert haben, startet auch Unterhaching als Finalist in der ersten Hauptrunde.

Die weiteren Finals des Wochenendes auf einen Blick: VfB Lübeck – ETSV Weiche Flensburg 2:1, FC Carl Zeiss Jena – FC Rot-Weiß Erfurt 2:0, FSV Luckenwalde – SV Babelsberg 1:3, FC Astoria Walldorf – SpVgg Neckarelz 2:0, SV Lichtenberg – BFC Preussen 0:1, Bremer SV – Blumenthaler SV 3:0, Eintracht Norderstedt – Altona 93 4:1 n.V, Fortuna Köln – FC Viktoria Köln 6:7 n.E. (0:0), Rot-Weiss Essen – Wuppertaler SV 3:0, 1. FC Germania Egestorf-Langreder – SV Drochtersen/Assel 0:2, SG HWW Niederroßbach – Eintracht Trier 1:5, SV Oberachern – FC Villingen 3:5, TSV Schott Mainz – SC Hauenstein 1:2, Rot Weiss Ahlen – SG Wattenscheid 09 0:3, FSV Bissingen – FV Ravensburg 2:5.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Als Preisträgerin in Residence gestaltet die norwegische Violinistin Vilde Frang 18 Konzerte der Festspiele MV

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Mehr Sport
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.