Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
FCH-Training weiter ohne Stürmer Ziemer

Rostock FCH-Training weiter ohne Stürmer Ziemer

Infekt wirkt noch nach / Platje jetzt gefordert

Rostock. Hansa droht auch am Freitag in Großaspach ein Spiel ohne Marcel Ziemer. Der Stürmer konnte in dieser Woche nach seinem grippalen Infekt bisher nur laufen und individuell trainieren. „Im Moment ist es kritisch“, sagte Coach Christian Brand.

In der Rostocker Angriffszentrale wäre damit erneut Melvin Platje als „Alleinunterhalter“ gefordert. Die bisherige Bilanz des Winter-Zugangs ist nicht gerade umwerfend: acht Einsätze, ein Tor. „Für mich ist das okay“, sagt der Holländer. „Vier von meinen acht Spielen haben wir gewonnen. Das ist wichtig. Natürlich hoffe ich auf mehr Tore. Aber mir ist egal, wer sie macht, wenn wir dadurch drei Punkte holen und in der Liga bleiben.“

Brand macht den Wert der Neuerwerbung nicht allein an Zahlen fest. „Melvin rennt und arbeitet sehr viel für die Mannschaft. Er hat ,Cello‘ (Marcel Ziemer/d. Red.) schon Tore ermöglicht, weil er ihm die Räume geschaffen hat“, erklärt der Chefcoach. Allerdings koste das laufintensive Spiel auch viel Kraft — die Platje derzeit nicht hat. Deswegen ist für ihn meist um die 70. Spielminute herum Schluss. „Man merkt ihm an, dass er im letzten halben Jahr kaum gespielt hat“, so Brand. Bei Ex-Klub Stade Brest war Platje seit Oktober kaum noch zum Einsatz gekommen.

Auf die 3. deutsche Liga musste sich der Holländer, der außer in seiner Heimat schon in Schweden, Aserbaidschan und Frankreich gespielt hat, erst einstellen. „In Holland läuft viel der Ball“, sagt der 27-Jährige. „Hier wird sehr körperbetont gespielt, mit langen, hohen Bällen, man muss viel rennen. Dafür arbeite ich hart.“ Kai Rehberg

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Mehr Sport
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Umfrage Jetzt den großen Wurf landen! image/svg+xml Image Teaser „Jetzt den großen Wurf landen!“ 2015-11-30 de Gewinnspiel Jetzt den großen Wurf landen Unterstützen Sie gemeinsam mit uns den HC Empor. Kommen Sie am 12.März 2016 um 16:30 Uhr in die Rostocker StadtHalle zum Spiel gegen Dessau-Roßlauer HV und feuern Sie die Spieler an, denn es ist 7 Meter vor Weihnachten Hier geht es zu unserem großen Gewinnspiel.