Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Fecht-Olympiasieger Kleibrink bei Attacke schwer verletzt

Shanghai/Bonn Fecht-Olympiasieger Kleibrink bei Attacke schwer verletzt

Fecht-Olympiasieger Benjamin Kleibrink hat sich in Shanghai bei einer Attacke durch einen europäischen Touristen ein Schädel-Hirn-Trauma zugezogen.

Shanghai/Bonn. Fecht-Olympiasieger Benjamin Kleibrink hat sich in Shanghai bei einer Attacke durch einen europäischen Touristen ein Schädel-Hirn-Trauma zugezogen.

Wie der Deutsche Fechter-Bund (DFeB) mitteilte, war der 30 Jahre alte Florettfechter nach Ende des Grand-Prix-Turniers in Chinas Hafenstadt mit seinen Teamkollegen zum Abendessen gegangen. Beim Verlassen eines Restaurants wurde er von hinten angefallen. Der mutmaßliche Täter wurde noch vor Ort von den chinesischen Behörden festgenommen.

Nach den dem DFeB vorliegenden Informationen wurde Kleibrink in ein Krankenhaus eingeliefert und befindet sich weiter in stationärer Behandlung. Sein Zustand gilt nach Verbandsangaben derzeitig als stabil, er sei ansprechbar. Ein Start Kleibrinks bei den Europameisterschaften vom 20. bis 25. Juni in Torun/Polen sei laut DFeB unwahrscheinlich.

„Wir sind fassungslos angesichts einer solchen Handlung“, sagte DFeB-Sportdirektor Sven Ressel. „Wir hoffen natürlich, dass Benjamin schnell wieder gesund wird und wünschen ihm alles Gute.“ Kleibrink war 2008 in Peking Olympiasieger geworden. Nach einer längeren Pause war er im vergangenen Jahr zum Fechten zurückgekehrt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
vian-les Bains

Für Joachim Löw ist Bundestrainer ein Traumjob. Sein zehnjähriges Dienstjubiläum möchte der 56-Jährige am liebsten mit dem EM-Titel feiern. Vor dem Turnierstart spricht Löw über seine Beziehung zu Frankreich, Kapitän Schweinsteiger, Favoriten und den Tunnelblick.

mehr
Mehr aus Mehr Sport
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.