Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Finalist Pampow schon raus

Rostock Finalist Pampow schon raus

Für den Vorjahresfinalisten MSV Pampow ist der Fußball- Landespokal bereits nach der 3.

Rostock. Für den Vorjahresfinalisten MSV Pampow ist der Fußball- Landespokal bereits nach der 3. Runde beendet. Die Rand- Schweriner verloren gegen den Verbandsliga-Rivalen Rostocker FC mit 1:2 (0:0, 1:1) nach Verlängerung.

Für die größte Überraschung sorgte Verbandsligist SV Pastow. Die Rand-Rostocker warfen mit einem 2:1-Erfolg den Oberligisten Malchower SV raus. Auch der 2:1-Sieg des Landesligisten Doberaner FC über den Grimmener SV aus der Verbandsliga war so nicht vorherzusehen. Der einzige Regionalligist aus MV, TSG Neustrelitz, gab sich mit einem 4:1 beim SV Waren aus der Landesklasse (8. Liga) dagegen keine Blöße.

Schon ausgeschieden ist Oberligist FC Anker Wismar. Die Hansestädter unterlagen trotz Überzahl ab der 62. Minute mit 1:3 beim eine Klasse tiefer spielenden Greifswalder FC. Anker-Trainer Cristiano Dinalo Adigo enttäuscht: „Mein Team hat diesmal nicht zur Normalform gefunden.“

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Analyse

Heimat - damit plagen sich die Deutschen schon seit mehr als 200 Jahren. Warum wird das ausgerechnet jetzt wieder wichtig? Und können die etablierten Parteien das Thema aus der „rechten Ecke“ holen?

mehr
Mehr aus Mehr Sport
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.