Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Geldgeber rettet Cottbus vor Kollaps

Cottbus Geldgeber rettet Cottbus vor Kollaps

Der tief gestürzte Ex-Erstligist kämpft in 4. Liga um Existenz

Cottbus. Nach dem Absturz in die Viertklassigkeit kämpft der Fußball-Regionalligist Energie Cottbus ums finanzielle Überleben. Der Verein konnte sich nur durch eine private Finanzspritze „im sechsstelligen Bereich“ für ein Jahr Luft verschaffen, wie Vereinspräsident Michael Wahlich in einem Interview auf der Internetseite des Klubs bekannte. Er habe einen „ziemlich besten Freund meiner Familie“ dazu bewegen können, Genussscheine zu zeichnen.

Das Eigenkapital des einstigen Bundesligisten (2000-03 und 2006-09), der vergangene Saison erstmals seit mehr als zwei Jahrzehnten in die Viertklassigkeit abgestürzt ist, sei Ende 2015 bereits aufgebraucht gewesen, so Wahlich. Ende des Jahres 2016 habe dann ein Defizit im mittleren sechsstelligen Bereich gestanden, welches nun ausgeglichen sei. Drei Abstiege bis hinunter in die 4. Liga hätten die „lukrative Quelle der TV-Gelder versiegen lassen“.

In der Bundesliga habe es für den Verein jährlich bis zu 17 Millionen Euro an TV-Einnahmen gegeben, in der 3. Liga seien es noch 800000 Euro gewesen. Aktuell sei der Verein „bei null angelangt“. In den zurückliegenden vier Jahren seien „in Summe fast vier Millionen Euro Verluste“ erwirtschaftet worden.

Auf der Suche nach neuen Einnahmequellen hofft der Klubpräsident auf alle „dem Verein zugewandten Menschen und Institutionen“. Ein Aufstieg im Sommer würde die Lage deutlich entspannen, so Wahlich, aber auch Ticketpreiserhöhungen für die neue Saison seien kein Tabu mehr.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald

Die Witeno GmbH mit Wolfgang Blank an der Spitze fördert Jungunternehmer - mit Erfolg

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Mehr Sport
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.