Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Hansa beantwortet Fragen zu Chile-Sprayern nicht

Rostock Hansa beantwortet Fragen zu Chile-Sprayern nicht

Der FC Hansa Rostock möchte die Frage, ob die drei Sprayer, die in dieser Woche beim illegalen Besprühen einer U-Bahn in Santiago de Chile vorläufig festgenommen ...

Rostock. Der FC Hansa Rostock möchte die Frage, ob die drei Sprayer, die in dieser Woche beim illegalen Besprühen einer U-Bahn in Santiago de Chile vorläufig festgenommen worden waren, Vereinsmitglieder sind, nicht beantworten. Zunächst wurde eine OZ- Anfrage mit dem Verweis auf den Datenschutz abgeblockt. Dann antwortete Vorstandsmitglied Robert Marien: „Im Rahmen unserer nächsten Sitzung mit dem Mitgliederbeirat werden wir das Thema ansprechen und dann entsprechend des Mitgliederwillens entscheiden, ob und wie der Angelegenheit nachgegangen wird.“

Die drei Männer im Alter von 25 bis 28 Jahren sollen in die Hauptstadt Chiles geflogen sein, um Hansa-Graffitis zu sprühen. Nach Zahlung einer Geldstrafe wurden sie aus der Haft entlassen.

 



OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Mehr Sport
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.