Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Hansa bezwingt Schönberg

Hansa bezwingt Schönberg

Drittligist setzt sich beim Regionalligisten mit 4:1 durch

Schönberg. Der FC Hansa Rostock bleibt in der Saisonvorbereitung unbesiegt: Beim Regionalligisten FC Schönberg 95 gewann der Drittligist gestern verdient mit 4:1 (1:0) – es war der fünfte Testspielsieg im fünften Duell.

„Die Jungs sind körperlich am Limit. Aber sie haben das Spiel angenommen und die Müdigkeit in der ersten Halbzeit rausgelaufen. Es war ein gutes Spiel der Mannschaft“, sagte Hansa-Trainer Christian Brand.

Der 44-jährige Coach musste neben Soufian Benyamina (im Aufbautraining), Christian Dorda, Ronny Garbuschewski (beide Knie-OP) und Stefan Wannenwetsch (Muskelfaserriss) auch auf die angeschlagenen Marcel Schuhen, Melvin Platje sowie Hasan Ülker (Zerrung) verzichten.

Brand ließ diesmal 90 Minuten lang mit Viererabwehrkette spielen. Im zentralen Mittelfeld agierte Erdmann defensiv und der starke Aleksandar Stevanovic als echter „Zehner“. Der 24-Jährige war der Spielgestaltter und an fast allen guten Hansa-Angriffen beteiligt. Zweimal traf er selbst. „Aleks ist ein feiner Kicker, dem man gerne beim Spielen zuschaut“, so Brand. Die Führung für die Gäste besorgte Stephan Andrist nach tollem Steilpass von Kapitän Michael Gardawski. Schönberg spielte gut mit und kam durch Neuzugang Leon Dippert zum Ehrentreffer.

In der ersten Runde des Landespokals haben sowohl der FC Hansa als auch der FC Schönberg ein Freilos.

Schönberg: Hahnel (46. Kostmann) – Eusterfeldhaus (46. Poser), Rausch, Halke (59. Marquardt), Tille – Scherff, A. Müller, Istefo (59. Istefo), Steinwarth, Okada – Haufe (46. Rafael).

FC Hansa: Aubele – Ahlschwede, Henn (75. B.-L. Ehlers, Hoffmann, Esdorf – Erdmann (46. Kofler) – Andrist (46. Grupe), Stevanovic (75. Berger), Gardawski – Ziemer (46. Bülbül), Jänicke.

Tore: 0:1 Andrist (37.), 0:2, 0:3 Stevanovic (50., 63.), 1:3 Dippert (81.) 1:4 Hoffmann (87.). Bes. Vorkommnis: Jänicke verschießt Elfmeter.

Schiedsrichter: Allwardt (Kritzmow). Zuschauer: 521.

Tommy Bastian

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Richtenberg
Nach einem Halbfinal-Sieg gegen Tribsees im Elfmeterschießen feiern die Richtenberger Oldies ihren Keeper Robert Lembke. Im Pokalfinale mussten sie dann gegen den FC Pommern die Segel streichen.

Freitag empfängt die Landesliga-Männermannschaft aus Richtenberg den Regionalligisten TSG Neustrelitz zum Testspiel im heimischen Stadion

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Mehr Sport
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Umfrage Jetzt den großen Wurf landen! image/svg+xml Image Teaser „Jetzt den großen Wurf landen!“ 2015-11-30 de Gewinnspiel Jetzt den großen Wurf landen Unterstützen Sie gemeinsam mit uns den HC Empor. Kommen Sie am 12.März 2016 um 16:30 Uhr in die Rostocker StadtHalle zum Spiel gegen Dessau-Roßlauer HV und feuern Sie die Spieler an, denn es ist 7 Meter vor Weihnachten Hier geht es zu unserem großen Gewinnspiel.