Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Hasenhüttl mahnt: Ansprüche nicht so hoch schrauben

Leipzig Hasenhüttl mahnt: Ansprüche nicht so hoch schrauben

Nach drei Auswärtspleiten in Folge will der Tabellenzweite RB Leipzig den Bock in Gladbach umstoßen.

Leipzig. Jetzt kämpfen sie bei RB Leipzig mit den gestiegenen Erwartungen. Zwischenzeitlich Tabellenführer der Fußball-Bundesliga, aktuell immer noch unangefochtener Zweiter. Aufsteiger-Rekorde und Neulings-Bestmarken in der Hinrunde und darüber hinaus. Trainer Ralph Hasenhüttl mahnt nun aber: „Ich glaube, dass wir die Ansprüche an die Mannschaft nicht zu hoch schrauben sollten.“

 

OZ-Bild

Sie wollen Negativtrend beenden: die RB-Profis Dayot Upamecano (l.) und Ken Gibson.

Quelle: Foto: Imago

0:1 in Ingolstadt, 0:3 in München, 0:1 in Dortmund – den bis jetzt letzten Auswärtssieg feierte die junge Mannschaft mit einem 4:1 beim SC Freiburg am 25. November 2016. Seit 281 Minuten wartet RB auf ein Tor in der Fremde. „Wir haben immer gesagt, es werden auch mal Phasen kommen, in denen wir ein paar Spiele am Stück nicht gewinnen“, sagt Hasenhüttl.

Das werde RB aber nicht vom Weg abbringen. Man selbst sei am kritischsten, betont er: Man selbst habe sich mit der Art und Weise, wie die Mannschaft spielte, große Erwartungen auferlegt. Und man selbst wolle immer Topleistungen bringen. „Dass das vielleicht nicht immer möglich ist, will man nicht akzeptieren, ist aber so“, bekräftigt der Coach, der in dieser Woche unter Ausschluss der Öfentlichkeit trainieren ließ – auch zum Experimentieren möglicher Aufstellungsvarianten.

Mit Yussuf Poulsen fehlt einer der zweikampfstärksten Angreifer der Liga. Anderthalb Monate wird der 22-jährige Däne ausfallen nach seinem Muskelbündelriss gegen den Hamburger SV. Gesetzt ist vorn in der Spitze Deutschlands Top-Torjäger Timo Werner (20), Davie Selke (22) könnte daneben eine weitere Chance von Beginn an in Mönchengladbach bekommen – wirklich überzeugen konnte er in diesem Jahr allerdings noch nicht. Eine Alternative wäre der 19-jährige Oliver Burke aus Schottland. Oder Hasenhüttl lässt sich noch etwas ganz anderes taktisch einfallen.

Fest steht: RB will wieder mit dem in den vergangenen Wochen auch, aber nicht mehr so kontinuierlich aufblitzenden Hochgeschwindigkeitsfußball punkten. In der Tabelle hat die kleine Formdelle für den Aufsteiger praktisch keine Auswirkungen gehabt. Mit 42 Zählern sind die Leipziger weiter klarer Zweiter hinter dem FC Bayern (49). Die drittplatzierte Frankfurter Eintracht hat sieben Punkte Rückstand. Sonntags-Gegner Gladbach ist Zehnter mit 26 Zählern, seit der Amtsübernahme von Dieter Hecking aber mit klar aufsteigender Tendenz. Für Hasenhüttl ist die Borussia sogar eine der Top-Mannschaften in Deutschland. RB ist das tabellarisch auf jeden Fall und bleibt es auch vorerst bei dem Polster nach hinten. Auf die Aussicht auf die Champions League in der nächsten Saison möchte Hasenhüttl auch nicht mehr verzichten. „Je länger man da vorne steht, umso weniger schön wird es sich anfühlen, wenn man am Ende nicht unter den ersten drei Teams steht“, sagte er in einem Interview der „Bild“-Zeitung.

Hasenhüttl nimmt sein Team in dieser krisenhaften Phase in die Pflicht. „Sich das Glück vor allem auswärts zu erarbeiten, hängt vor allem damit zusammen, wie viel du bereit bist zu investieren“, sagt er. „Es ist auch klar, dass wir das Momentum wieder mal auf unsere Seite ziehen müssen.“

Jens Marx und Frank Kastner

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ralswiek

Auf einer Insel fernab von Rügen feiert Wolfgang Lippert heute seinen 65.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Mehr Sport
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Umfrage Jetzt den großen Wurf landen! image/svg+xml Image Teaser „Jetzt den großen Wurf landen!“ 2015-11-30 de Gewinnspiel Jetzt den großen Wurf landen Unterstützen Sie gemeinsam mit uns den HC Empor. Kommen Sie am 12.März 2016 um 16:30 Uhr in die Rostocker StadtHalle zum Spiel gegen Dessau-Roßlauer HV und feuern Sie die Spieler an, denn es ist 7 Meter vor Weihnachten Hier geht es zu unserem großen Gewinnspiel.