Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Hauptsponsor kürzt bei Schönberg

Schönberg Hauptsponsor kürzt bei Schönberg

Palmberg halbiert sein Engagement beim Regionalligisten zur nächsten Saison

Voriger Artikel
Lisicki erreicht zweite Runde in Kuala Lumpur
Nächster Artikel
Polizei fordert neues Sicherheitskonzept

Palmberg-Chef Uwe Blaumann

Schönberg. Schock für den FC Schönberg 95: Hauptsponsor Palmberg will sein finanzielles Engagement beim Fußball-Regionalligisten deutlich reduzieren. Das bestätigte der Geschäftsführer des Büromöbelherstellers, Uwe Blaumann, auf OZ-Anfrage. In der kommenden Saison wird das Schönberger Unternehmen den FCS mit 120 000 Euro unterstützen — das ist die Hälfte der aktuellen Summe.

Sollte der Verein die vierthöchste Liga sportlich halten, wonach es derzeit aussieht, wird der FC Schönberg nächste Saison aber dennoch weiterhin Regionalliga spielen, versicherte Blaumann, der auch Schatzmeister beim FCS ist. Seinen Angaben zufolge fehlen dem Verein für einen konkurrenzfähigen Etat in der Regionalligasaison 2016/ 2017 noch zwischen 50000 und 80000 Euro. „Die Lücke versuchen die Verantwortlichen aber zu schließen“, erklärt Blaumann. Sollte das dem Vorstand um Wilfried Rohloff nicht gelingen, hilft Blaumann aus. „Dann werde ich noch einmal dafür geradestehen.“

Fakt ist, ohne Palmberg und die Hilfe von Uwe Blaumann dürfte es ganz schwer werden für den Verein langfristig in der vierthöchsten Liga zu spielen. Denn der FC 95 bekommt nicht nur Geld vom Büromöbelhersteller. „Wir haben ja auch noch unsere ganzen Partner im Schlepptau, die quasi nochmal so viel geben, wie wir auch“, sagt Blaumann. Der Vorstandsvorsitzende der Grün-Weißen, Wilfried Rohloff, wollte sich nicht zur finanziellen Situation äußern. Er verweist auf eine Pressemitteilung, die der Verein Mitte der Woche veröffentlichen will.

Seit Jahren schon hängt das Wohl des Vereins von einer Person ab: Uwe Blaumann. Dass die Nordwestmecklenburger nun noch eine Saison länger in der vierthöchsten Liga kicken dürfen, war zwischenzeitlich nicht sicher. Vor zwei Wochen sagte Uwe Blaumann, er wolle künftig nur noch 100000 Euro für den Gesamtverein sponsern, jetzt also 120000 Euro und möglicherweise sogar weiteres Geld. Wichtig sind Unternehmer Blaumann nicht die erste Männermannschaft, sondern vor allem die Kinder und Jugendlichen im Verein. „Schönberg braucht keine Mannschaft in der vierten Liga“, hatte Blaumann mehr als einmal gesagt.

Vor gut einem Jahr hatte sich Palmberg als Hansa-Sponsor zurückgezogen. Die 100000 Euro, die der Büromöbelhersteller (70 Mio. Jahresumsatz) zuletzt pro Jahr an den Drittligisten gezahlt hatte, kommen in dieser Saison dem FC Schönberg 95 zugute, bei dem Palmberg seit zwei Jahrzehnten Hauptsponsor ist. Oldörp

 



Steffen

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Mehr Sport
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.