Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
In Kühlungsborn erstes Turnier am Strand

Rostock/Kühlungsborn In Kühlungsborn erstes Turnier am Strand

Olympiasieger-Duo Ludwig/Walkenhorst verletzt

Rostock/Kühlungsborn. Am Kühlungsborner Yachthafen steigt am Wochenende das erste Strandturnier der diesjährigen Beachvolleyballsaison. Nach den Stadt-Events in Münster, Nürnberg und Dresden ist das Ostseebad die erste Station des Smart-Beachcups am Meer. Kühlungsborn ist einer der vier höherwertigen Supercups in der insgesamt acht Stationen umfassenden Serie. Heißt: 40000 statt 10000 Euro Preisgeld und mehr Ranglistenpunkte für den Start bei den Deutschen Meisterschaften.

Leider plagen sich einige Teams mit Verletzungsproblemen. Zu ihnen gehören auch die deutschen Golden Girls von Rio, Laura Ludwig und Kira Walkenhorst. Wegen einer Schulterverletzung von Walkenhorst mussten die Olympiasiegerinnen ihren geplanten Start an der Ostseeküste absagen. Auch das australische Duo Louisa Bawden/Taliqua Clancy kann aufgrund einer Fußgelenks-Blessur bei Clancy nicht spielen. Großes Verletzungspech hat auch Sven Winter, der sich einer Schulter- Operation unterziehen muss. Deshalb muss sich sein routinierter Partner Alexander Walkenhorst nach einem Ersatz umschauen.

Auf dem Weg der Genesung ist hingegen Lars Flüggen, der in Kühlungsborn nach überstandener Verletzung zusammen mit Markus Böckermann sein Comeback geben wird. Das Nationalteam geht topgesetzt in das Turnier. Stärkste Konkurrenz dürfte das Duo Philipp-Arne Bergmann/Yannic Harms sein. Beide verpassten am vorigen Wochenende erstmals in dieser Saison ein Finale und wollen in Kühlungsborn in die Erfolgsspur zurück.

Das Turnier wird in der Hauptarena mit 1500 Sitzplätzen und auf drei Nebencourts ausgetragen (heute ab 9.00 Uhr, So. ab 8.30 Uhr). Die Finals steigen am Sonntag. Der Eintritt ist frei. kr

TV: So., 14.00 Uhr, Sky

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Leopoldshagen
Marvin Schmuggerow (in Rot) gewinnt mit dem SV Gützkow das Kreispokalfinale gegen den Torgelower FC Greif II mit 3:1.

Greifswalder FC „Tradition“, die Frauen des Vierecker SV und der SV Gützkow gewinnen die Endspiele

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Mehr Sport
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Umfrage Jetzt den großen Wurf landen! image/svg+xml Image Teaser „Jetzt den großen Wurf landen!“ 2015-11-30 de Gewinnspiel Jetzt den großen Wurf landen Unterstützen Sie gemeinsam mit uns den HC Empor. Kommen Sie am 12.März 2016 um 16:30 Uhr in die Rostocker StadtHalle zum Spiel gegen Dessau-Roßlauer HV und feuern Sie die Spieler an, denn es ist 7 Meter vor Weihnachten Hier geht es zu unserem großen Gewinnspiel.