Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Landesfußballverband plant großes Hallenspektakel in Schwerin

Rostock/Schwerin Landesfußballverband plant großes Hallenspektakel in Schwerin

Die besten Vereine aus Mecklenburg-Vorpommern können sich beim Budenzauber messen / Preisgelder bis zu 5000 Euro

Rostock/Schwerin. Bald können sich die besten Klubs des Landes unter dem Hallendach messen. Der Landesfußballverband (LFV) plant für den 28. Dezember sein eigenes Hallenspektakel. In der Sport- und Kongresshalle Schwerin sollen acht Teams um den Turniersieg kämpfen. An die drei Erstplatzierten werden Preisgelder im Gesamtwert von 5000 Euro ausgeschüttet.

Der LFV hat Einladungen an die überregional aktiven Vereine wie den FC Hansa Rostock (3. Liga) oder die TSG Neustrelitz und den FC Schönberg (beide Regionalliga Nordost) rausgeschickt. Auch die drei Oberligisten vom Malchower SV, Anker Wismar und Mecklenburg Schwerin sowie zwei Verbandsliga-Teams sollen das Teilnehmerfeld abrunden. Die eingeladenen Vereine haben Zeit, sich bis zum 5. August zu melden. „Wir hoffen auf eine große Resonanz sowohl bei den angefragten Vereinen als auch bei den Zuschauern für dieses große Event in der Landeshauptstadt“, sagte Joachim Masuch, Präsident des LFV.

Gespielt wird nach Futsal-Regeln. Das bedeutet, dass Grätschen verboten sind und der Ball etwas kleiner sowie schwerer ist.

Der Budenzauber des LFV wird einige Tage vor den Kurzurlaub.de-Hallenmasters des FC Mecklenburg Schwerin ausgetragen. Das Ereignis, das im Januar dieses Jahres erfolgreich Premiere feierte, soll Anfang Januar 2017 zum zweiten Mal stattfinden. „Der Erstplatzierte unseres Turniers soll sich für die Veranstaltung des FC Mecklenburg Schwerin qualifizieren“, kündigt Robert French vom LFV an.

Dass die Hallenmasters zu einem großen Erfolg werden können, zeigt der Schleswig-Holsteinische Fußballverband. Seit mehreren Jahren strömen zum Hallenspektakel des SHFV bis zu 9000 Zuschauer in die Kieler Sparkassen-Arena.

Johannes Weber

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Haben große Pläne für „ihre“ Urlaubsorte: Bernd Kuntze (Graal- Müritz) und Ulrich Langer (Kühlungsborn).

Die Tourismuschefs von Graal-Müritz und Kühlungsborn im Interview über Qualität, Politik und Zukunftsideen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Mehr Sport
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.