Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Leichtathleten trumpfen auf: Olympia kann kommen

Amsterdam Leichtathleten trumpfen auf: Olympia kann kommen

Die DLV-Asse haben bei der EM in Amsterdam Selbstvertrauen für Rio getankt. Es gibt aber auch ein paar Sorgenkinder.

Amsterdam. . Die Alten lieferten, junge Wilde trumpften groß auf: Olympia kann für die deutschen Leichtathletik-Asse kommen. Mit mächtig Frauen-Power und insgesamt 16 EM-Medaillen im Gepäck haben Kugel-König David Storl, Shootingstar Max Heß und Co. viel Selbstvertrauen für den Showdown in Rio getankt. „Der Auftritt der deutschen Mannschaft in Amsterdam ist sehr erfreulich, das gibt uns Schwung. Wir können mehr als frohen Mutes nach Rio fahren“, sagte DLV-Präsident Clemens Prokop mit Blick auf die am 5. August beginnenden Spiele: „Neben den Arrivierten haben auch unsere jungen Athleten wie Max Heß oder Gina Lückenkemper Glanz in Disziplinen verbreitet, in denen wir lange Jahre abgeschrieben waren.“

Bei der EM in Amsterdam konnte sich der DLV einmal mehr auf seine Leistungsträger verlassen. Storl holte sich wie seine Trainingspartnerin Christina Schwanitz das nächste Gold ab und brennt mehr denn je auf Rio, Vize-Weltmeisterin Cindy Roleder meldete mit ihrem Triumph über die 100 m Hürden ebenfalls olympische Medaillenansprüche an und die Shootingstars Heß mit seinem Sensations- Gold im Dreisprung oder Sprint- Teenie Lückenkemper mit Bronze über die 200 m weckten große Hoffnungen für eine große Zukunft.

Schon vor dem letzten Wettkampftag hatte das deutsche Team mehr Medaillen gesammelt (3-4-3) als bei der gesamten EM vor zwei Jahren in Zürich (4-1-3), gestern kam noch sechsmal Edelmetall hinzu. Am Ende landete das Team im Medaillenspiegel mit fünfmal Gold, viermal Silber und siebenmal Bronze auf Platz zwei hinter Polen. Zudem will Diskus-Star Robert Harting pünktlich für Rio wieder in Top-Form sein. Auf die EM hatte der London-Olympiasieger wegen körperlicher Probleme verzichtet, um sich voll und ganz auf Olympia konzentrieren zu können. „Ich hoffe, dass Robert wieder ein bisschen Männer-Power ins Team bringt“, sagte Cheftrainer Idriss Gonschinska lächelnd, da die starken DLV-Frauen elf der 16

Medaillen geholt haben.

Die Mannschaft musste allerdings auch einige Enttäuschungen verkraften. Top-Sprinter Julian Reus schaffte es weder über 100 noch über 200 m ins Finale, 90-m-Mann Thomas Röhler schwächelte im Speerwurf verletzungsbedingt mit Platz fünf. Ein Fragezeichen steht im Hinblick auf Olympia noch hinter Stabhochspringer Raphael Holzdeppe. Der 26-Jährige hatte seinen EM-Start verletzungsbedingt absagen müssen und vergab damit seine wohl letzte Chance, die Rio-Norm von 5,70 m noch nachzureichen. Trotzdem darf der Vize- Weltmeister auf eine Sonder behandlung hoffen.

Kristof Stühm und Dominik Kortus

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Haben große Pläne für „ihre“ Urlaubsorte: Bernd Kuntze (Graal- Müritz) und Ulrich Langer (Kühlungsborn).

Die Tourismuschefs von Graal-Müritz und Kühlungsborn im Interview über Qualität, Politik und Zukunftsideen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Mehr Sport
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Umfrage Jetzt den großen Wurf landen! image/svg+xml Image Teaser „Jetzt den großen Wurf landen!“ 2015-11-30 de Gewinnspiel Jetzt den großen Wurf landen Unterstützen Sie gemeinsam mit uns den HC Empor. Kommen Sie am 12.März 2016 um 16:30 Uhr in die Rostocker StadtHalle zum Spiel gegen Dessau-Roßlauer HV und feuern Sie die Spieler an, denn es ist 7 Meter vor Weihnachten Hier geht es zu unserem großen Gewinnspiel.