Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Meuser verlängert bei Empor

Rostock Meuser verlängert bei Empor

Handball-Klub sucht noch zwei Spieler / Höwt ist mit 27 der Älteste im Team

Rostock. Gute Nachrichten für den HC Empor Rostock. Mit André Meuser (19) hält ein weiterer talentierter Rückraumspieler dem künftigen Handball-Drittligisten die Treue. Der Linkshänder ist mit 2,06 Metern der längste Spieler im Empor-Team. Meuser, der vergangene Saison 105 Treffer erzielte, unterzeichnete einen Ein-Jahres-Vertrag. Die OZ erklärt die personelle Situation beim Traditionsklub:

 

OZ-Bild

Torgefährlich: André Meuser (19) vom HC Empor.

Quelle: Foto: Bermel/eibner

Wer bleibt?

Michael Höwt (27) und Efthymios Iliopoulos (20) waren ohnehin noch vertraglich bis 2018 gebunden. Die Zwillinge Paul und Julius Porath (21), Kevin Lux, André Meuser (beide 19) und Leon Mehler (18) spielen ebenfalls weiterhin für den Zweitliga-Absteiger. Der neue Trainer Till Wiechers würde gern auch mit Kevin Lind arbeiten. Empor sucht für den Kroaten, der Betriebswirtschaft studiert hat, einen Job als Bankkaufmann.

Wer kommt?

Mit Torhüter Thore Jöhnck (21), den Rückraumspielern Leon Witte (beide 21) und Robin Breitenfeldt (19) folgen drei Flensburger Handball-Talente ihrem Trainer Till Wiechers von der Förde an die Warnow. Zudem holte Empor Linksaußen Jakub Zboril (22) vom Doberaner SV zurück. Aus der A-Jugend stoßen Till Mallach (18), Fabian Haasmann und Ole Schramm (beide 17) hinzu.

Wer fehlt?

Empor-Trainer Till Wiechers plant mit einem 17-köpfigen Kader – 14 Spieler und drei Torhüter. Derzeit sind noch zwei Plätze frei. Wiechers würde gern einen Kreisläufer und einen Abwehrspezialisten verpflichten – notfalls im Laufe der Saison. „Ich habe keine Sorgen, mit der jetzigen Mannschaft zu starten“, sagt Wiechers und verspricht: „Das ist ein Kader, der richtig Spaß

macht.“

Stefan Ehlers

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Herrenschlösser und Fähren
Auf zwei Rädern um den Chiemsee - wie hier bei Seebruck erkunden viele Touristen das „Bayerische Meer“ gerne vom Fahrradsattel aus.

Die größte Attraktion am Chiemsee ist nur mit dem Boot erreichbar: die Herreninsel mit Bayerns Antwort auf Schloss Versailles. Manche Touristen schauen sich außer dieser Märchenwelt von Ludwig II. nichts weiter an. Ein Fehler - wie jeder merkt, der den See einmal umrundet.

mehr
Mehr aus Mehr Sport
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.