Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Mick Schumacher kämpft schon um den Titel

Mick Schumacher kämpft schon um den Titel

Köln/Hockenheim. Der weltberühmte Nachname, der traditionsreiche Ort – zumindest ein Hauch von Königsklasse dürfte am Wochenende über den Hockenheimring wehen.

Köln/Hockenheim . Der weltberühmte Nachname, der traditionsreiche Ort – zumindest ein Hauch von Königsklasse dürfte am Wochenende über den Hockenheimring wehen. Mick Schumacher wird seinen Rennoverall überstreifen, in seinen weiß-rot-grünen Boliden steigen, das Visier herunterklappen. Und dann wird der 17-Jährige im Motodrom um seinen ersten Titel im Formelsport kämpfen. Das Saisonfinale der ADAC Formel 4 steht an, und im zweiten Jahr in der Nachwuchsserie ist der Sohn von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher zum Meisterschaftsanwärter gereift.

 

OZ-Bild

Reif für den Formel-4-Titel? Mick Schumacher (17).

Quelle: Imago

In drei Rennen heute (12.00 Uhr/15.35 Uhr) und Sonntag (15.00 Uhr/jeweils Sport1) jagt der Teenager vom italienischen Prema Powerteam den australischen Spitzenreiter: Joey Mawson (20) geht mit einem komfortablen Vorsprung von 39 Punkten in die Entscheidung. „Ich werde auf jeden Fall alles dafür tun, dass aus der Chance ein Erfolg wird“, sagt Schumacher, „solange ich eine Möglichkeit habe, werde ich darum kämpfen, sie zu nutzen.“

Es muss schon alles zusammenkommen, das weiß der Teenager. Aber viel wichtiger als Titel in den Nachwuchsserien ist ja die Entwicklung der jungen Piloten, und die ist bei Schumacher beeindruckend. Seine Lernkurve ist steil. Im Vorjahr zahlte Schumacher junior noch des Öfteren Lehrgeld, anschließend entschied er sich für ein weiteres Jahr Formel 4 und gegen den sofortigen Aufstieg in die Formel 3. Es sollte sich lohnen, denn 2016 drückt er der Serie immer wieder seinen Stempel auf. Die Mischung aus taktischem Kalkül und der Fähigkeit zu hartem Racing machen aus Schumacher einen höchst talentierten Rennfahrer.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Von Fantasie und Umwelt

Cornelia Funke lässt den „Drachenreiter“ zurückkehren: 19 Jahre nach ihrem Fantasy-Hit hat die Autorin einen - lang ersehnten - zweiten Band geschrieben.

mehr
Mehr aus Mehr Sport
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Umfrage Jetzt den großen Wurf landen! image/svg+xml Image Teaser „Jetzt den großen Wurf landen!“ 2015-11-30 de Gewinnspiel Jetzt den großen Wurf landen Unterstützen Sie gemeinsam mit uns den HC Empor. Kommen Sie am 12.März 2016 um 16:30 Uhr in die Rostocker StadtHalle zum Spiel gegen Dessau-Roßlauer HV und feuern Sie die Spieler an, denn es ist 7 Meter vor Weihnachten Hier geht es zu unserem großen Gewinnspiel.