Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Neunte Partie der Schach-WM endet wieder remis

Karjakin behauptet Vorsprung Neunte Partie der Schach-WM endet wieder remis

New York (dpa)- Im neunten Spiel der Schachweltmeisterschaft hat es wieder eine Punkteteilung gegeben.

Voriger Artikel
Hansa in Wiesbaden wieder mit Gebhart
Nächster Artikel
Massenschlägerei nach Basketballspiel

Die neunte Partie der Schach-WM zwischen Sergej Karjakin und Magnus Carlsen endete wieder mit einem Remis.

Quelle: Peter Foley

New York (dpa)- Im neunten Spiel der Schachweltmeisterschaft hat es wieder eine Punkteteilung gegeben.

Herausforderer Sergej Karjakin eröffnete in New York gegen Weltmeister Magnus Carlsen auch diesmal wieder mit seinem Königsbauern, worauf zum fünften Mal im Match die Spanische Partie gespielt wurde. Nach langwierigem Lavierspiel einigten sich beide WM-Finalisten im 74. Zug schließlich auf das Remis. Die Partie dauerte fünfeinhalb Stunden.

Im Gesamtklassement führt der Russe Karjakin jetzt mit 5:4 Punkten. Der 26-jährige Großmeister aus Moskau benötigt aus den restlichen drei Spielen nur noch 1,5 Punkte, um Weltmeister zu werden. In der zehnten Partie am Donnerstag hat der norwegische Titelverteidiger Carlsen die weißen Figuren. Der mit 1,1 Millionen Dollar dotierte Wettkampf geht über insgesamt zwölf Partien.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Analyse
Ehemalige Mitarbeiter beschreiben Michael Flynn als verwirrt, Ex-Außenminister Colin Powell nannte ihn einen verrückten Rechten.

Mit Michael Flynn hat Trump einen weiteren Hardliner in seine Regierung geholt. Er hat gute Kontakte nach Russland und meint, die Angst vor Muslimen sei rational. Als nationaler Sicherheitsberater dürfte er sich vor allem eine Schwachstelle zunutze machen.

mehr
Mehr aus Mehr Sport
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.