Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 3 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Olympia-Teilnahme war das Größte – Dieter Berg wird 50

Schwerin Olympia-Teilnahme war das Größte – Dieter Berg wird 50

Der Box-Europameister von 1985 und ehemalige Kneiper arbeitet heute als Trainer beim BC Traktor Schwerin

Voriger Artikel
Hamilton stark im Training in Montréal: Zweimal Bestzeit
Nächster Artikel
Hamilton Favorit für Qualifikation zum Großen Preis von Kanada

Wird heute 50: Ex-Europameister Dieter Berg

Quelle: C. Kettler

Schwerin. Er fühlt sich noch nicht wie 50, aber reif für die Insel: Dieter Berg geht dem Trubel zu seinem Ehrentag aus dem Weg. Der Vizepräsident und Nachwuchstrainer des BC Traktor Schwerin setzte sich gestern mit Lebensgefährtin Susanne in den Flieger nach Mallorca, wo er heute im kleinen Kreis seinen 50. Geburtstag feiert.

OZ-Bild

Der Box-Europameister von 1985 und ehemalige Kneiper arbeitet heute als Trainer beim BC Traktor Schwerin

Zur Bildergalerie

Berg ist seit vier Jahrzehnten dem Boxsport verbunden. Michael Timm, Cheftrainer am Schweriner Stützpunkt, kann sich noch ganz genau erinnern, wie der damalige Junioren-Europameister 1984 zur Trainingsgruppe kam: „Er war ein kleiner, schmaler Kerl, der sehr bescheiden aufgetreten ist.“

Berg boxte sich durch, holte ein Jahr später EM-Gold – ebenso wie Timm, Henry Maske, René Breitbarth und Siegfried Mehnert. Ein paar Monate später musste sich der gebürtige Hagenower beim Weltcup in Seoul nur dem späteren Profiweltmeister Jose Rincone (Venezuela) geschlagen geben. „Als Mannschaft haben wir den Weltcup gewonnen“, erzählt Berg, der 1992 bei den Olympischen Spielen am Auftaktgegner scheiterte. Die Wochen in Barcelona bleiben dennoch unvergessen. „Olympia war die Krönung. Was wir da erlebt haben, war irre.“ Dazu gehörten die Treffen mit den Tennis-Stars Steffi Graf, Boris Becker und Michael Stich, die im olympischen Dorf im gleichen Haus wie die Boxer wohnten.

Berg blieb Schwerin immer treu. 1991, der gelernte Autoschlosser hatte gerade seinen Job verloren, stand er vor dem Absprung. Der 2014 verstorbene Trainer Fritz Sdunek wollte ihn und Andreas Zülow nach Leverkusen holen. „Ich war so gut wie weg“, erinnert sich Berg. Bayer versprach viel, hielt aber nicht alles. Also boxte er weiter für Traktor.

Nach dem Gewinn von insgesamt sechs Meistertiteln im Fliegen- und Bantamgewicht beendete Dieter Berg 1993 seine Laufbahn. Er absolvierte eine Ausbildung zum Industriekaufmann und schenkte weiter ein und teilte aus – als Wirt in der Gaststätte „Olympia“, die er 1995 eröffnete. Als Gäste begrüßte er Box-Größen wie Dariusz Michalczewski, Ralf Rocchigiani und Axel Schulz, Skisprung-Olympiasieger Jens Weißflog, den einstigen Weltklasse-Biathleten Frank-Peter Roetsch und Schlagersänger Bernhard Brink.

2007, Trainer Karsten Röwer war gerade zu den Profis gewechselt, kehrte Berg zu Traktor zurück und arbeitete mit Talenten. Sieben Jahre später gab er seine Kneipe ab und entwickelte sich zu „einem der besten Nachwuchstrainer Deutschlands“, meint Timm anerkennend. Berg, der 40 Talente im Alter von sieben bis 15 Jahren betreut, bleibt bescheiden: „Wir wollen den Jungs den richtigen Weg zeigen, sie von der Straße holen und zu guten Sportlern formen – und zu guten Menschen.“

Stefan Ehlers

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
vian-les Bains

Für Joachim Löw ist Bundestrainer ein Traumjob. Sein zehnjähriges Dienstjubiläum möchte der 56-Jährige am liebsten mit dem EM-Titel feiern. Vor dem Turnierstart spricht Löw über seine Beziehung zu Frankreich, Kapitän Schweinsteiger, Favoriten und den Tunnelblick.

mehr
Mehr aus Mehr Sport
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Umfrage Jetzt den großen Wurf landen! image/svg+xml Image Teaser „Jetzt den großen Wurf landen!“ 2015-11-30 de Gewinnspiel Jetzt den großen Wurf landen Unterstützen Sie gemeinsam mit uns den HC Empor. Kommen Sie am 12.März 2016 um 16:30 Uhr in die Rostocker StadtHalle zum Spiel gegen Dessau-Roßlauer HV und feuern Sie die Spieler an, denn es ist 7 Meter vor Weihnachten Hier geht es zu unserem großen Gewinnspiel.