Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Raelert-Brüder ausgebremst

Rostock Raelert-Brüder ausgebremst

Schwerer Rückschlag für die Triathlon-Brüder Andreas (39) und Michael (35) Raelert.

Rostock. Schwerer Rückschlag für die Triathlon-Brüder Andreas (39) und Michael (35) Raelert. Die beiden Ausdauer-Athleten aus Rostock können bis auf weiteres nicht trainieren und müssen um ihre Saisonziele bangen. Nachdem Michael Raelert wegen einer erneut ausgebrochenen Viruserkrankung eine Trainings- und Wettkampfpause einlegen musste, wird jetzt auch sein älterer Bruder Andreas durch eine Stressfraktur im linken Oberschenkel ausgebremst. Damit verpassen beide den ersten Saisonhöhepunkt, die Ironman-Europameisterschaft am 3. Juli in Frankfurt.

 

OZ-Bild

Müssen pausieren: die Rostocker Triathleten Andreas (l.) und Michael Raelert.

Quelle: Raelert Brothers

Auch der Start bei der Ironman-WM am 4. September ist vor allem für Andreas Raelert in Gefahr. Doch der 39-Jährige gibt sich optimistisch. „Mein Traum von der Ironman-Weltmeisterschaft auf Hawaii ist noch nicht ausgeträumt und meine Motivation ist trotz der zeitlich ungünstigen Diagnose ungebrochen“, schreibt Andreas Raelert auf der Facebook-Seite der Raelerts. Für seinen jüngeren Bruder sieht der Hawaii-Zweite des vergangenen Jahres ebenfalls gute Chancen: „Ich bin sicher, dass sich Micha schnell wieder erholt und dass auch ich meine eigene Zielstellung noch erfüllen kann.“

Andreas Raelert hatte schon seit Wochen im Training immer wieder Beschwerden. Die vermeintlichen muskulären Probleme entpuppten sich nach einer MRT-Untersuchung als Stressfraktur im Oberschenkel.

Bei ihren bis dato letzten Starts in St. George (Michael) und Buschhütten (Andreas) waren die beiden Rostocker Triathlon-Profis jeweils nicht über einen achten Platz hinausgekommen.

sf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Brüssel

Europas unbequemer Partner Erdogan droht und wettert. Doch in der Flüchtlingskrise gibt nicht nur Ankara Anlass zur Sorge. Aus Nordafrika brechen Migranten weiter in klapprigen Kähnen nach Europa auf.

mehr
Mehr aus Mehr Sport
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Umfrage Jetzt den großen Wurf landen! image/svg+xml Image Teaser „Jetzt den großen Wurf landen!“ 2015-11-30 de Gewinnspiel Jetzt den großen Wurf landen Unterstützen Sie gemeinsam mit uns den HC Empor. Kommen Sie am 12.März 2016 um 16:30 Uhr in die Rostocker StadtHalle zum Spiel gegen Dessau-Roßlauer HV und feuern Sie die Spieler an, denn es ist 7 Meter vor Weihnachten Hier geht es zu unserem großen Gewinnspiel.