Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Rekordmeister Eisbären kein Titelkandidat

Rekordmeister Eisbären kein Titelkandidat

Berlin. Nach drei schwachen Jahren rechnet kein Trainer in der Deutschen Eishockey Liga mit dem Meistertitel für die Eisbären Berlin.

Berlin. Nach drei schwachen Jahren rechnet kein Trainer in der Deutschen Eishockey Liga mit dem Meistertitel für die Eisbären Berlin. In einer Umfrage sprach sich keiner der Coaches für den DEL-Rekordmeister aus. Demnach geht Titelverteidiger EHC Red Bull München als Favorit in die neue Saison. Sieben Trainer tippten auf den Meister. Mannheim bekam in der Umfrage, in der Mehrfachnennungen möglich waren, fünf Stimmen.

Eisbären-Trainer Uwe Krupp wollte sich nicht festlegen. „Jedes Team, das sich für die Play-offs qualifiziert, kann sich Chancen auf den Titel ausrechnen“, sagte der 51-Jährige. „Ich sehe im Moment keinen klaren Favoriten“. Es gebe genügend „Beispiele, die gezeigt haben, dass die subjektive Stärke eines Kaders auf dem Papier während der Saison weit von der eigentlichen Spielstärke differiert“, erklärte Krupp.

Die Eisbären starten am Freitag mit einem Heimspiel gegen den bayrischen Außenseiter Straubing Tigers in die neue Spielzeit. In der vergangenen Saison war der siebenmalige DEL-Meister zwar Hauptrunden-Zweiter geworden, im Play-off-Viertelfinale aber an den Kölner Haien gescheitert. Zuvor waren die Berliner zweimal nacheinander in der ersten Play- off-Runde ausgeschieden.

Kurz vor dem Start erwischte die Eisbären das Verletzungspech. Nationalstürmer Marcel Noebels (24) fällt nach einem Kreuzbandriss im linken Knie mehrere Monate aus.

In der neuen Spielzeit werden erstmals alle DEL-Spiele live übertragen. Sie sind als Livestream über TV, PC, Tablet oder Smartphone zu sehen – für Telekom-Kunden kostenlos, für alle anderen gegen monatliche Gebühren. Die Telekom zahlt für die Live-Rechte pro Saison rund 3,5 Millionen Euro.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Mehr Sport
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Umfrage Jetzt den großen Wurf landen! image/svg+xml Image Teaser „Jetzt den großen Wurf landen!“ 2015-11-30 de Gewinnspiel Jetzt den großen Wurf landen Unterstützen Sie gemeinsam mit uns den HC Empor. Kommen Sie am 12.März 2016 um 16:30 Uhr in die Rostocker StadtHalle zum Spiel gegen Dessau-Roßlauer HV und feuern Sie die Spieler an, denn es ist 7 Meter vor Weihnachten Hier geht es zu unserem großen Gewinnspiel.