Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Ruderer holen sich in Ratzeburg letzten Schliff für Rio

Ratzeburg Ruderer holen sich in Ratzeburg letzten Schliff für Rio

Training, Sonnencreme und Mückenspray – Athleten führen Olympia-Routine ein

Voriger Artikel
Russisches Staatsdoping schockiert die Sportwelt
Nächster Artikel
Nach WADA-Report zu Russland-Doping: Warten auf das IOC

Ruder-Bundestrainer Marcus Schwarzrock.

Quelle: Imago

Ratzeburg. Neun Männer, ein Ziel - für den Deutschland-Achter zählt bei den Spielen von Rio de Janeiro nur die olympische Goldmedaille. Und wie auf dem Wasser gibt Hannes Ocik auch für diesen ambitionierten Anspruch die Schlagzahl vor. „Darauf haben wir über Jahre hinweg hingearbeitet, das wollen wir jetzt auch erreichen“, sagte der Achter-Schlagmann beim Medientag der Ruder-Nationalmannschaft im schleswig-holsteinischen Ratzeburg.

Dass das Flaggschiff des Deutschen Ruderverbandes (DRV) beim Weltcup in Luzern eine Niederlage gegen die Niederlande kassierte, hat die Crew nur noch mehr angespornt und taktisch an einigen Stellschrauben drehen lassen. „Da wurden wir übertölpelt, das wird uns kein zweites Mal passieren“, sagte der gebürtige Schweriner, der in Rostock wohnt, aber in Dortmund am Bundesleistungszentrum Rudern trainiert. Auch darin ist sich der 25-jährige Ocik mit Steuermann Martin Sauer einig. Zu verhalten waren die acht Skuller auf dem Rotsee das Rennen angegangen, das soll und wird in Rio nicht wieder vorkommen. Sauer sieht den kleinen Rückschlag sogar ein bisschen positiv: „Es war sicherlich kein Weckruf, aber vielleicht ein Zeichen zur richtigen Zeit.“

Der 33-Jährige saß schon beim Olympiasieg 2012 in London im deutschen Boot, Ocik als Zuschauer noch auf der Tribüne – und wurde seinerzeit angefixt von der extrem spannenden Dramaturgie dieses Endlaufs. „Ich saß genau parallel zu der Stelle, an der unser Boot den Endspurt anzog und an den Briten vorbeifuhr. Das war der Wahnsinn“, so der Mecklenburger. Bundestrainer Marcus Schwarzrock ist ebenfalls von einem guten Abschneiden des Deutschland-Achters überzeugt: „Die Jungs sind belastungsfähig und eigentlich immer da, wenn es darauf ankommt.“

Auch von anderen Großbooten erwartet der Chefcoach Edelmetall, insgesamt möchte der DRV in Brasilien zwei bis vier Medaillen holen.

Deshalb werden für den großen Erfolg auch kleine Details nicht dem Zufall überlassen. Sprühregen über der Ruderakademie, tiefhängende Wolken über dem Küchensee, egal: Bis zum Flug nach Südamerika, der für den 28. Juli gebucht ist, wird vor jedem Training Sonnenschutzcreme und Mückenspray auf der Haut verteilt.

Ocik: „Das soll sich einschleifen, das soll Routine werden, schon vor unserer Abreise nach Brasilien.

Angst vor dem Zika-Virus und um die eigene Sicherheit vor Ort haben die Ruderrecken nach eigenem Bekunden nicht. „Das sind Begleitumstände, die vorhersehbar und beherrschbar sind“, sagte Ociks Teamkollege Andreas Kuffner.

Noch mehr Gelassenheit strahlt diesbezüglich Marcel Hacker aus. Der mittlerweile 39 Jahre alte Ruder-Routinier, der in Rio de Janeiro gemeinsam mit dem Rostocker Stephan Krüger angreifen will, gehört zum fünften Mal zum deutschen Olympiateam, dementsprechend tiefenentspannt präsentierte sich der ehemalige Einer-Weltmeister aus Magdeburg, der diesmal im Doppelzweier sitzt: „Ich habe das immer bei Olympia so erlebt: Vorher ist viel Aufregung und am Ende ist doch alles gar nicht so schlimm.“

afra/clü

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Im Podium nahmen am Dienstagabend folgende Kandidaten für die kommende Landtagswahl MV Platz (v.l.): Nikolaus Kramer (AfD), Egbert Liskow (CDU), Christian Pegel (SPD), Mignon Schwenke (Die Linke), Ulrike Berger (Grüne) und David Wulff (FDP). Ins Rathaus hatte der Greifswalder Frauenbeirat eingeladen.

Greifswalder Frauenbeirat veranstaltet Podiumsdiskussion mit Landtagskandidaten / 40 Interessenten kamen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Mehr Sport
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Umfrage Jetzt den großen Wurf landen! image/svg+xml Image Teaser „Jetzt den großen Wurf landen!“ 2015-11-30 de Gewinnspiel Jetzt den großen Wurf landen Unterstützen Sie gemeinsam mit uns den HC Empor. Kommen Sie am 12.März 2016 um 16:30 Uhr in die Rostocker StadtHalle zum Spiel gegen Dessau-Roßlauer HV und feuern Sie die Spieler an, denn es ist 7 Meter vor Weihnachten Hier geht es zu unserem großen Gewinnspiel.