Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Schuhen: Defensive ist der Schlüssel zum Erfolg

Rostock Schuhen: Defensive ist der Schlüssel zum Erfolg

Hansa ist heute beim starken Aufsteiger und Tabellendritten Würzburg gefordert / Beide Torhüter im Weiße-Weste-Duell

Rostock. Mit einer gesunden Portion Selbstbewusstsein, aber ohne ihren Kapitän, nehmen die Rostocker heute die nächste Aufgabe im Kampf um den Klassenerhalt in Angriff. Der Tabellendritte Würzburger Kickers ist zwar ein ziemlicher Brocken, doch die Ostseestädter haben zuletzt auch anderen Teams in der Tabellenspitze das Leben schwer gemacht. „Wir haben in Großaspach gewonnen und in Dresden etwas geholt. Würzburg ist sehr schwierig zu spielen, aber kein unbezwingbarer Gegner. So viel Selbstvertrauen haben wir“, sagt Trainer Christian Brand vor der Partie beim starken Neuling.

 

OZ-Bild

Hielt 15 Mal zu null: Hansa-Keeper Marcel Schuhen.

Quelle: Andy Bünning

HANSA-NOTIZEN

So könnten sie spielen:

Würzburg: Wulnikowski - Nothnagel, Weil, Schoppenhauer, Billick - Karsanidis, Fennell - Daghfous, Benatelli, Shapourzadeh - Soriano.

Hansa: Schuhen - Ahlschwede, Henn, Hoffmann, Dorda - Erdmann - Andrist, Garbuschewski, Wannenwetsch, Gardawski - Ziemer.

TV: 13.55 Uhr, NDR (Konferenz)

Dabei fehlt allerdings Kapitän Tobias Jänicke, der mit seinem Bänderriss im linken Knöchel wohl höchstens noch auf einen Einsatz im Landespokal-Finale am 28. Mai gegen den FC Schönberg hoffen kann.

Anstelle von Hansas bestem Saisontorschützen (sechs Treffer) wird wohl wie zuletzt Marcel Ziemer die Kapitänsbinde tragen.

Bei Hansas erstem Auftritt in Würzburg überhaupt kommt es auch zu einem interessanten Torhüter-Duell. Denn sowohl Robert Wulnikowski (früher Union Berlin) als auch Hansa-Keeper Marcel Schuhen blieben bisher in 15 Saisonspielen ohne Gegentor. In der Weiße-Weste-Wertung sind sie damit hinter dem Auer Martin Männel (hielt 21 mal den Kasten sauber) und Marvin Schwäbe (Osnabrück/16) Liga-Spitze.

„Ich sage immer: Wenn man zu null spielt, hat man zumindest einen Punkt sicher“, meint Marcel Schuhen, der die Torhüter-Statistik neulich von seinem Vater in die Hand gedrückt bekam. „Das ist ein schöner Nebeneffekt, aber wichtiger ist der Teamerfolg. Der Schlüssel dafür ist eine gute Defensive.“

Und die hat Würzburgs Trainer Bernd Hollerbach zum Grundgesetz erhoben. Nur 22 Gegentore in 34 Spielen sind der zweitbeste Wert in der Liga hinter Aue (20). „Es hat sich gezeigt, dass man mit einer vernünftigen Defensive schon ‘ne Menge holen kann. Allerdings hat auch Hansa oft kein Tor zugelassen und Unentschieden gespielt — trotzdem ist man unten dabei“, erklärt Christian Brand: „Also man muss schon ein bisschen mehr können, als defensiv gut stehen.“

Das hat seine Mannschaft zuletzt gut hingekriegt. Seit fünf Spielen ist Hansa ungeschlagen, hat dabei nur zwei Gegentore kassiert. Sechs Punkte Vorsprung zur Abstiegszone — trotzdem sind die Rostocker noch nicht aus dem Schneider. Im Vorjahr wurde sogar ein Sieben- Punkte-Polster verspielt. Brand: „Die Spieler, die das erlebt haben, sind gewarnt.“ Kai Rehberg

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Mehr Sport
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Umfrage Jetzt den großen Wurf landen! image/svg+xml Image Teaser „Jetzt den großen Wurf landen!“ 2015-11-30 de Gewinnspiel Jetzt den großen Wurf landen Unterstützen Sie gemeinsam mit uns den HC Empor. Kommen Sie am 12.März 2016 um 16:30 Uhr in die Rostocker StadtHalle zum Spiel gegen Dessau-Roßlauer HV und feuern Sie die Spieler an, denn es ist 7 Meter vor Weihnachten Hier geht es zu unserem großen Gewinnspiel.