Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 17 ° Gewitter

Navigation:
Schweriner SC braucht ein Wunder für den Finaleinzug

Schwerin/Istanbul Schweriner SC braucht ein Wunder für den Finaleinzug

Die Chancen könnten schlechter nicht stehen, doch kämpfen wollen die Schweriner Volleyballerinnen beim Halbfinal-Rückspiel um den europäischen CEV-Cup dennoch.

Schwerin/Istanbul. Die Chancen könnten schlechter nicht stehen, doch kämpfen wollen die Schweriner Volleyballerinnen beim Halbfinal-Rückspiel um den europäischen CEV-Cup dennoch. Nach der glatten und schmerzhaften 0:3 (10:25, 23:25, 19:25)-Niederlage im Heimspiel gegen Galatasaray Istanbul am vergangenen Dienstag braucht der SSC ein Volleyball-Wunder, um den Finaleinzug doch noch perfekt zu machen. Beim Duell am Bosporus (Samstag, 16.00 Uhr MEZ) müssen die Mecklenburgerinnen mindestens mit 3:1 gewinnen, um über einen Golden Set vielleicht doch noch den Sprung ins Endspiel zu schaffen.

„Auch wenn das Hinspiel nicht nach unseren Vorstellungen gelaufen ist, freuen wir uns auf das Rückspiel in Istanbul“, versichert SSC-Trainer Felix Koslowski, dessen Mannschaft am Dienstag trotz des Heimvorteils zu viel Respekt vor den Türkinnen hatte. „Wir hatten überhaupt keine Chance. Wir haben viel zu viele Fehler gemacht, die Ballannahme nicht in den Griff bekommen und unser Spiel so gut wie gar nicht aufziehen können. Vor allem die türkischen Aufschläge und unsere Ballannahme bewegten sich auf absolut unterschiedlichem Niveau“, resümiert der Trainer des Bundesligisten.

Der Coach ist davon überzeugt, dass sich seine Mannschaft beim zweiten Aufeinandertreffen besser präsentieren wird. „Alle haben Lust, gegen so eine starke Mannschaft zu spielen und zu zeigen, was sie können“, ist der 31-Jährige überzeugt.

Um sich optimal auf das Rückspiel vorzubereiten sind die Schwerinerinnen bereits am Donnerstag von Hamburg nach Istanbul geflogen und haben sich im Voley Hotel, auf der asiatischen Seite der Millionenmetropole einquartiert.

Unmittelbar neben dem Mannschaftshotel befindet sich der Burhan Felek Sport-Palast, in dem der SSC am Samstag unter Zugzwang steht.

Einen kleinen Vorgeschmack auf das, was die Schwerinerinnen in der Halle von Galatasaray an Stimmung erwartet, lieferten Dienstag 30 mitgereiste Fans des türkischen Spitzenklubs, die ihre Lieblinge in Schwerin frenetisch anfeuerten und für tolle Stimmung sorgten. Wenn diese Stimmung von 4000 Fans in Istanbul ausgeht, wird es für den deutschen Rekordmeister noch schwerer.

Von Christian Lüsch

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Mehr Sport
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Umfrage Jetzt den großen Wurf landen! image/svg+xml Image Teaser „Jetzt den großen Wurf landen!“ 2015-11-30 de Gewinnspiel Jetzt den großen Wurf landen Unterstützen Sie gemeinsam mit uns den HC Empor. Kommen Sie am 12.März 2016 um 16:30 Uhr in die Rostocker StadtHalle zum Spiel gegen Dessau-Roßlauer HV und feuern Sie die Spieler an, denn es ist 7 Meter vor Weihnachten Hier geht es zu unserem großen Gewinnspiel.