Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 18 ° wolkig

Navigation:
Seawolves-Coach: Wir müssen in Dresden konstanter spielen

Rostock Seawolves-Coach: Wir müssen in Dresden konstanter spielen

Wenn die Rostock Seawolves am Ostersonntag (18.00 Uhr) zum zweiten Achtelfinalspiel auf die Dresden Titans treffen, ist das Ziel klar: Mit einem Erfolg wollen die ...

Voriger Artikel
Kerber und Görges in Miami in Runde drei
Nächster Artikel
Zweite Runde Endstation für Alexander Zverev in Miami

Seawolves- Trainer Sebastian Wild (37)

Quelle: René Warning

Rostock. Wenn die Rostock Seawolves am Ostersonntag (18.00 Uhr) zum zweiten Achtelfinalspiel auf die Dresden Titans treffen, ist das Ziel klar: Mit einem Erfolg wollen die Seewölfe den Einzug in die nächste Runde perfekt machen. Durch den 91:88-Erfolg gegen die Sachsen am vergangenen Sonnabend im Auftaktspiel der „Best-of-three“-Serie ist die Ausgangslage für die Ostseestädter, die in der Hauptrunde den vierten Platz in der Nord-Staffel der 2. Bundesliga ProB erreichten, sehr gut. Ein Sieg würde zum Weiterkommen reichen. Doch die Elbestädter erwiesen sich schon vor Wochenfrist als unbequemer Gegner.

„In Dresden erwartet uns ein sehr starker und höchst motivierter Gegner, der von vielen Fans angetrieben wird“, weiß Seawolves- Trainer Sebastian Wild. Die 3000 Zuschauer fassende Margon-Arena kann sich schnell in einen Hexenkessel verwandeln — wie im Hinspiel die Rostocker Stadthalle. Die Seawolves taten sich extrem schwer, lagen zwischenzeitlich mit 13 Zählern hinten, konnten aber mit der Unterstützung der Fans das Spiel drehen und in der aktuellen Play-off-Runde in Führung gehen.

Dennoch wird das Spiel bei den Titanen eine noch größere Herausforderung. „Auswärts ist es in den Play-offs noch viel anspruchsvoller, ein Spiel zu gewinnen. Wir müssen deutlich konstanter auftreten als noch in der Vorwoche“, fordert Wild. Dabei wird der Cheftrainer voraussichtlich auf sein gesamtes Team zurückgreifen können. Alle Spieler sind einsatzbereit. Unter anderen auch Matt Hunter, der in der Vorwoche mit 36 Punkten und einer herausragenden Leistung glänzte. Auch am Ostersonntag will der US-Ami dem Gastgeber das eine oder andere Ei in den Korb legen.

Von rwa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Mehr Sport
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Umfrage Jetzt den großen Wurf landen! image/svg+xml Image Teaser „Jetzt den großen Wurf landen!“ 2015-11-30 de Gewinnspiel Jetzt den großen Wurf landen Unterstützen Sie gemeinsam mit uns den HC Empor. Kommen Sie am 12.März 2016 um 16:30 Uhr in die Rostocker StadtHalle zum Spiel gegen Dessau-Roßlauer HV und feuern Sie die Spieler an, denn es ist 7 Meter vor Weihnachten Hier geht es zu unserem großen Gewinnspiel.