Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 17 ° Gewitter

Navigation:
Solofahrt ins Gelbe Trikot

Le Lioran Solofahrt ins Gelbe Trikot

Der Belgier van Avermaet übernimmt nach Etappensieg die Gesamtführung

Le Lioran. . Kurz vor dem Zielstrich fuhr er Zickzacklinien, dann ballte er die Faust: Radprofi Greg Van Avermaet freute sich unbändig über sein erfolgreiches Solo, das ihm bei der 103. Tour de France neben dem Sieg auf der fünften Etappe auch das erste Gelbe Trikot seiner Karriere einbrachte.

 

OZ-Bild

Im Ziel: Greg Van Avermaet aus Belgien jubelt.

Quelle: Jeff Pachoud/afp

Am Tag nach Marcel Kittels Sprint-Show von Limoges hatte zum ersten Mal die Stunde der Ausreißer geschlagen. Der 31 Jahre alte Belgier Van Avermaet setzte sich als Schnellster von zuletzt drei Spitzenfahrern nach 216 Kilometern durch und löste Weltmeister Peter Sagan an der Spitze des Gesamtklassements ab. 17 Kilometer vor Schluss hatte er sich von seinem letzten Begleiter, seinem Landsmann Thomas De Gendt, getrennt.

Van Avermaet feierte auf 1225 Meter Höhe in Le Lioran seinen insgesamt zweiten Tour-Etappensieg. Der Klassiker- Spezialist verwies De Gendt mit 2:34 Minuten und Rafal Majka aus Polen (+5:04 Minuten) auf die Plätze. An der Spitze trennen Van Avermaet jetzt 5:11 Minuten von seinem ersten Verfolger Julien Alaphilippe aus Frankreich. „Alles lief perfekt. Ich habe den Etappensieg und sogar ein schönes Gelbes Trikot“, sagte der glückliche Tagessieger. „Morgen kann ich es sicher noch verteidigen – danach sehen wir weiter“, erklärte Van Avermaet.

Nachdem sich zum Auftakt der Tour de France viel um die Sprinter Marcel Kittel, André Greipel und Co. gedreht hatte, spielten die zwölf deutschen Fahrer gestern keine Rolle.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Mehr Sport
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Umfrage Jetzt den großen Wurf landen! image/svg+xml Image Teaser „Jetzt den großen Wurf landen!“ 2015-11-30 de Gewinnspiel Jetzt den großen Wurf landen Unterstützen Sie gemeinsam mit uns den HC Empor. Kommen Sie am 12.März 2016 um 16:30 Uhr in die Rostocker StadtHalle zum Spiel gegen Dessau-Roßlauer HV und feuern Sie die Spieler an, denn es ist 7 Meter vor Weihnachten Hier geht es zu unserem großen Gewinnspiel.