Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Gewitter

Navigation:
Sportbuzzer startet neu durch

Rostock Sportbuzzer startet neu durch

Das Fußball-Portal der OSTSEE-ZEITUNG ist jetzt noch schneller und besser.

Voriger Artikel
Hamilton vs. Vettel vs. Rosberg: Psychospielchen
Nächster Artikel
Schalke bei Khedira-Transfer noch in der Prüfphase

OZ-Marketing-Mitarbeiterin Franziska Jürgens präsentiert den neuen Sportbuzzer.

Quelle: Dietmar Lilienthal

Rostock. Noch fixer, noch informativer, noch besser: Der Sportbuzzer, das Fußball-Portal der OSTSEE-ZEITUNG, ist ab sofort in einer knackig-frischen Version im Internet zu erleben. Neben den bewährten Rubriken von der Kreisklasse bis zur Bundesliga gibt es jetzt auch Hotbuzzer, Teambuzzer und Ligenbuzzer. Die Mitmach-Plattform wird bereits von 140 Vereinsreportern genutzt. Tendenz: wachsend. Mehr als 800 000 Nutzer monatlich verfolgen das Geschehen etwa über den Liveticker. 


OZ-Sportbuzzer



Klicken oder tippen Sie auf die roten Punkte in unserer interaktiven Übersicht und Sie erfahren mehr über die neuen Funktionen.

Sönke Fröbe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.