Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Stark! Araik Marutjan schlägt den Weltmeister

Halle/Saale Stark! Araik Marutjan schlägt den Weltmeister

Araik Marutjan hat im Olympia-Jahr ein dickes Ausrufezeichen gesetzt. Der 23 Jahre alte Boxer des BC Traktor Schwerin steht im Finale des Chemiepokals.

Voriger Artikel
Ganz große Umarmung
Nächster Artikel
„Zu Hause sind wir eine absolute Macht“

Hart umkämpft: Der Schweriner Araik Marutjan (r.), hier im Duell mit dem Engländer Connor Loftus, steht im Finale.

Quelle: Bilal Bektas/bundeswehr

Halle/Saale. Araik Marutjan hat im Olympia-Jahr ein dickes Ausrufezeichen gesetzt. Der 23 Jahre alte Boxer des BC Traktor Schwerin steht im Finale des Chemiepokals.

Weltergewichtler Marutjan bezwang gestern in der Vorschlussrunde den Weltmeister Mohamed Rabii aus Marokko knapp nach Punkten.

Nach zwei ausgeglichenen Runden drehte Marutjan im letzten Durchgang noch einmal auf und setzte die klareren Treffer. „Das war ein knappes, aber gerechtes Urteil“, meinte Trainer Michael Timm.

Auch Leichtgewichtler Robert Harutyunyan greift in Halle an der Saale nach dem Turniersieg. Der in Schwerin lebende Hamburger setzte sich gegen den Kasachen Adilet Kurmetov ebenfalls mit 2:1 durch.

„Robert steigert sich hier von Runde zu Runde. Das war eine ganz tolle Leistung“, lobte Timm.

„Ich bin darauf fokussiert, Champion zu werden. Ich will es schaffen und ich kann es schaffen“, sagte Harutyunyan und konstatierte nach dem dritten Sieg binnen 48 Stunden zufrieden: „Ich gehöre zur Weltspitze.“

Bei den Kämpfen immer hautnah dabei ist Roberts Bruder Artem Harutyunyan. Die beiden leben einen Traum. Sie wollen gemeinsam zu den Olympischen Spielen nach Rio. Artem hat als APB-Weltmeister das Ticket für die Olympischen Spiele bereits in der Tasche — nun will Robert nachziehen.

Mit Denis Radovan und Ronny Beblik stehen zwei weitere Timm-Schützlinge im Halbfinale. Radovan entzauberte den Österreicher Edin Avdic. Mit einer spielerischen Eleganz tänzelte er vor dem Österreicher und traf nach Belieben. Fliegengewichtler Beblik boxte den Polen Maciej Jozwik, der für den BC Hanse Wismar in der 2. Bundesliga antritt, aus.

Ausgeschieden ist hingegen Albon Pervizaj. Nach einer starken ersten Runde brach der junge Schwergewichtler zunehmend ein und konnte die Niederlage gegen den Kroaten Alen Babic nicht mehr abwenden.

Von Stefan Ehlers

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Mehr Sport
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Umfrage Jetzt den großen Wurf landen! image/svg+xml Image Teaser „Jetzt den großen Wurf landen!“ 2015-11-30 de Gewinnspiel Jetzt den großen Wurf landen Unterstützen Sie gemeinsam mit uns den HC Empor. Kommen Sie am 12.März 2016 um 16:30 Uhr in die Rostocker StadtHalle zum Spiel gegen Dessau-Roßlauer HV und feuern Sie die Spieler an, denn es ist 7 Meter vor Weihnachten Hier geht es zu unserem großen Gewinnspiel.