Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 3 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Tragödie in Dortmund: Fußball-Fan stirbt

Tragödie in Dortmund: Fußball-Fan stirbt

Dortmund. Tragischer Zwischenfall gestern Abend beim Bundesliga-Spiel Borussia Dortmund gegen FSV Mainz 05: Die Partie wurde vom Tod eines Fans überschattet.

Dortmund. Tragischer Zwischenfall gestern Abend beim Bundesliga-Spiel Borussia Dortmund gegen FSV Mainz 05: Die Partie wurde vom Tod eines Fans überschattet. Das Ergebnis (2:0 für Dortmund) rückte völlig in den Hintergrund. Zwei Besucher erlitten während des Spiels im Stadion Herzinfarkte und mussten reanimiert werden. Ein 79-Jähriger überlebte nicht, ein 55-Jähriger wurde gerettet und ins Krankenhaus eingeliefert. Sein Zustand war zunächst stabil, teilte die Polizei später mit. Die schockierten Fans im Stadion reagierten mit Schweigen. Nach 30 Minuten gespenstischer Stille hielten 81000 Zuschauer ihre Schals in die Höhe und stimmten die Fan-Hymne „You‚ll never walk alone“ an.

„Wir Spieler haben zunächst gar nichts davon mitbekommen und waren wegen der Stille im Stadion irritiert“, sagte der mitgenommene BVB-Nationalspieler Marco Reus: Nachdem sie von der Tragödie erfahren hatten, versammelten sich die BVB-Profis Arm in Arm auf dem Rasen und sangen mit den Fans.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Mehr Sport
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Umfrage Jetzt den großen Wurf landen! image/svg+xml Image Teaser „Jetzt den großen Wurf landen!“ 2015-11-30 de Gewinnspiel Jetzt den großen Wurf landen Unterstützen Sie gemeinsam mit uns den HC Empor. Kommen Sie am 12.März 2016 um 16:30 Uhr in die Rostocker StadtHalle zum Spiel gegen Dessau-Roßlauer HV und feuern Sie die Spieler an, denn es ist 7 Meter vor Weihnachten Hier geht es zu unserem großen Gewinnspiel.