Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Verdacht auf Bruch der Halswirbelsäule bei Janoschka

Melsungen Verdacht auf Bruch der Halswirbelsäule bei Janoschka

Das Grasbahnrennen im hessischen Melsungen wurde am vergangenen Sonntag von einem schweren Sturz überschattet. Enrico Janoschka musste mit dem Rettungshubschauber ins Krankenhaus gebracht werden.

Voriger Artikel
Timo Bolls Traum von olympischer Einzelmedaille erneut geplatzt
Nächster Artikel
Fahnenträger Boll raus - auch Wasserspringer verpassen Medaille

Enrico Janoschka (41) hat sich schwer verletzt.

Quelle: Olaf Altermann

Melsungen. Das Grasbahnrennen im hessischen Melsungen wurde am vergangenen Sonntag von einem schweren Sturz überschattet. Enrico Janoschka musste mit dem Rettungshubschauber ins Krankenhaus gebracht werden. Es besteht der Verdacht auf Halswirbelbruch.

Der Sarmstorfer war in einem Vorlauf schwer gestürzt. Seine Frau Jenny teilte nach dem Rennen und ersten Untersuchungen mit, das Verdacht auf Bruch dreier Halswirbel besteht. Eine genauere Diagnose steht noch aus. Möglicherweise muss der deutsche Speedwayfahren operiert werden.

Besser lief es für Langbahn-Weltmeister Jannick de Jong. Der Niederländer entschied das Rennen für sich und gewann den ADAC-Silberhelm. In dem mit großer Spannung erwarteten Finalduell der A-Lizenz-Soloklasse mit seinem stärksten Konkurrenten Stephen Katt trafen die bis dahin unangefochten besten Fahrer aufeinander. De Jonk übernahm sofort die Führung. Katt war in der Staubfahne des Holländers in der Sicht etwas gehandicapt, kam nicht mehr vorbei und musste dem Champion als Zweiter die Trophäe überlassen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Mehr Sport
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.