Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Vertrag bis 2020: Löw wird zum „ ewigen“ Jogi

Frankfurt/Main Vertrag bis 2020: Löw wird zum „ ewigen“ Jogi

. Es gab da diesen Moment, nach dem EM-Aus am 7. Juli in Marseille, da wirkte Joachim Löw amtsmüde. Das unglückliche 0:2 (0:1) im Halbfinale gegen den Gastgeber nagte am Fußball-Bundestrainer.

Frankfurt/Main. . Es gab da diesen Moment, nach dem EM-Aus am 7. Juli in Marseille, da wirkte Joachim Löw amtsmüde. Das unglückliche 0:2 (0:1) im Halbfinale gegen den Gastgeber nagte am Fußball-Bundestrainer. Löw zeigte sich nachdenklich, ließ seine Zukunft offen. Doch nur 116 Tage später war von alledem nichts mehr zu sehen. Als der 56-Jährige gestern seine Vertragsverlängerung bekanntgab, war der „ewige“ Jogi voller Tatendrang und nach seiner Unterschrift bis zum Jahr 2020 so gut gelaunt, dass er sich sogar Scherze auf Kosten seiner Schützlinge erlaubte.

 

OZ-Bild

Gut gelaunt: Joachim Löw.

„Wenn die Mannschaft Wert auf die Zusammenarbeit legt, sollte sie besser die nächsten Spiele gewinnen“, sagte der Schwarzwälder, der dabei ein breites Grinsen im Gesicht hatte. Und dann erklärte Löw, warum er sich auch nach zwölf Jahren beim DFB so unglaublich wohl fühlt. Er spüre das uneingeschränkte Vertrauen, er habe Visionen, es mache ihm Spaß. „Wenn Kopf und Herz gemeinsam Ja sagen“, äußerte der Coach: „Dann gibt es nicht allzu viel zu überlegen.“

Das war vor zwölf Jahren noch ganz anders. Die DFB-Auswahl lag nach dem blamablen Vorrunden-Aus bei der EM in Portugal am Boden. Als Jürgen Klinsmann das Ruder übernahm, musste der damalige Klubtrainer Löw erst einmal darüber nachdenken, ob er wirklich als Assistent mit an Bord kommen will. Bereut hat der gebürtige Schönauer („Ich habe meinen Horizont erweitert – als Vereinstrainer hätte ich das nicht geschafft“) seine Zusage nie. Nach dem Halbfinal-Aus bei der Heim-WM 2006 löste Löw seinen Mentor Klinsmann ab und prägte seit dieser Zeit eine äußerst erfolgreiche Ära. Unter Löw erreichte die Nationalmannschaft bei allen Turnieren mindestens die Vorschlussrunde – gekrönt wurde die Arbeit des Trainers durch den WM-Triumph 2014 in Rio. Und genau dieses Glücksgefühl will Löw noch einmal erleben. „Das große Ziel ist es, dieses Erfolgserlebnis zu wiederholen“, sagte der Bundestrainer: „Ich fühle die gleiche Motivation wie zu Beginn meiner Amtszeit beim DFB.“

Nun soll diese Amtszeit noch vier weitere Jahre andauern. Dann ist Löw, dessen Gehalt angeblich auf vier Millionen Euro pro Jahr angehoben worden wurde, 60 Jahre alt. Und er wäre mit 14 Jahren ebenso wie Helmut Schön (1964 bis 1978) der Bundestrainer mit der zweitlängsten Amtszeit. Nur Sepp Herberger (1936-1964), der Deutschland 1954 zum ersten WM-Triumph geführt hat, war noch länger auf dem Chefsessel.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
England ist keine Option mehr

Ob es um Trump, die AfD, den Brexit oder Bob Dylan geht: Der peruanische Nobelpreisträger Mario Vargas Llosa nimmt kein Blatt vor den Mund.

mehr
Mehr aus Mehr Sport
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Umfrage Jetzt den großen Wurf landen! image/svg+xml Image Teaser „Jetzt den großen Wurf landen!“ 2015-11-30 de Gewinnspiel Jetzt den großen Wurf landen Unterstützen Sie gemeinsam mit uns den HC Empor. Kommen Sie am 12.März 2016 um 16:30 Uhr in die Rostocker StadtHalle zum Spiel gegen Dessau-Roßlauer HV und feuern Sie die Spieler an, denn es ist 7 Meter vor Weihnachten Hier geht es zu unserem großen Gewinnspiel.