Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Vettel fordert Cockpit-Schutz

Hockenheimring Vettel fordert Cockpit-Schutz

Formel-1-Boss Ecclestone lehnt Einführung ab

Hockenheimring. Der viermalige Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel (Heppenheim) hat sich angesichts der anhaltenden Diskussionen um den Cockpitschutz „Halo“ noch einmal deutlich für die Einführung des Entwurfes ausgesprochen. „Wir Fahrer haben abgestimmt, und 95 Prozent waren für den ‚Halo‘“, sagte der Ferrari-Pilot im Vorfeld des Großen Preises von Deutschland.

Zeitgleich diskutierte in Genf die Strategiegruppe der Königsklasse über die Umsetzung der Idee schon zur neuen Saison. Vor allem wegen der für ein Formel-Auto ungewöhnlichen Optik ist der „Halo“ nach wie vor ein Streitpunkt. „Natürlich gefällt uns allen nicht, wie er aussieht, aber nichts rechtfertigt den Tod eines Rennfahrers“, sagte Vettel: „Wir haben die Chance, die Sicherheit zu verbessern, und alles andere wäre dumm.“

Vettels ehemaliger Red-Bull- Teamkollege Daniel Ricciardo wies darauf hin, dass die Formel 1 durch einen Cockpitschutz nicht weniger spektakulär werde. Zuletzt hatte der Weltverband FIA eine um 17 Prozent höhere Überlebenschance durch den „Halo“ (deutsch: Heiligenschein) bei den verschiedensten Unfallszenarien errechnet. Das Konzept umfasst zwei Streben aus Titan, die seitlich am Cockpit nach vorne geführt und in der Mitte von einer Hauptstrebe gestützt werden.

Gegen die Einführung hatte sich Formel-1-Geschäftsführer Bernie Ecclestone ausgesprochen. „Wir brauchen es nicht, es wäre nicht gut“, sagte der 85-Jährige.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Lausanne

Thomas Bach reagiert erzürnt auf die heftige Kritik von Diskus-Star Robert Harting. Der IOC-Präsident verteidigt vehement den Beschluss, Russland nicht komplett von den Rio-Spielen auszuschließen.

mehr
Mehr aus Mehr Sport
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.