Volltextsuche über das Angebot:

° / °

Navigation:
VfL-Manager muss auf die Tribüne

Frankfurt/Main / Wolfsburg VfL-Manager muss auf die Tribüne

Manager Klaus Allofs vom Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg muss die Begegnung heute gegen den FC Augsburg von der Tribüne aus verfolgen.

Frankfurt/Main / Wolfsburg. Manager Klaus Allofs vom Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg muss die Begegnung heute gegen den FC Augsburg von der Tribüne aus verfolgen. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) belegte den 59-Jährigen gestern wegen unsportlichen Verhaltens mit einem Innenraum-Verbot und mit einer Geldstrafe in Höhe von 8000 Euro.

Allofs war bei der 2:3-Niederlage der Wolfsburger bei Werder Bremen am vergangenen Wochenende des Innenraums verwiesen worden. Zuvor hatte er an der Seitenlinie den gestreckten Arm des vierten Offiziellen Christian Fischer (Hemer) „ruckartig nach unten gedrückt“. Der Sport-Geschäftsführer der Wolfsburger hatte sich direkt nach dem Spiel bereits entschuldigt.

Der VfL-Manager hat dem Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Mehr Sport
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Umfrage Jetzt den großen Wurf landen! image/svg+xml Image Teaser „Jetzt den großen Wurf landen!“ 2015-11-30 de Gewinnspiel Jetzt den großen Wurf landen Unterstützen Sie gemeinsam mit uns den HC Empor. Kommen Sie am 12.März 2016 um 16:30 Uhr in die Rostocker StadtHalle zum Spiel gegen Dessau-Roßlauer HV und feuern Sie die Spieler an, denn es ist 7 Meter vor Weihnachten Hier geht es zu unserem großen Gewinnspiel.