Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Volleyballerinnen auf Finalkurs

Almaty Volleyballerinnen auf Finalkurs

Das Team von Trainer Koslowski bezwingt Kolumbien mit 3:0

Almaty. Die deutschen Volleyballerinnen haben das zweite Grand- Prix-Vorrundenturnier gewonnen und sind damit auf Finalkurs. Die Mannschaft von Bundestrainer Felix Koslowski bezwang gestern in Kasachstan die Kolumbianerinnen locker mit 3:0 (25:16, 25:16, 25:23) und holte ihren fünften Sieg nacheinander.

Nach den Erfolgen in Almaty gegen Kroatien und Gastgeber Kasachstan waren Diagonalangreiferin Louisa Lippmann vom SSC Palmberg Schwerin und Außenangreiferin Tanja Großer (1. VC Wiesbaden) mit je 15 Zählern die punktbesten Deutschen.

„Es war immer ein schwieriges Match für uns, weil Kolumbien sehr guten Volleyball spielt. Sie hatten immer das Gefühl, dass sie einen Satz gewinnen können“, resümierte Koslowski. „Aber ich bin glücklich, dass wir Satz drei noch drehen konnten.“ Dort lagen Lippmann & Co. zwischenzeitlich schon mit 12:15 zurück, drehten den Abschnitt aber noch und feierten ein optimales Wochenende.

Der Abschluss der Vorrunde steht im kanadischen Richmond an, wo es für die Deutschen vom 21. bis 23. Juli gegen Kanada, Tschechien und Peru geht. Sollte Koslowskis Team von den insgesamt zwölf Teams unter den besten drei landen, nimmt es an der Finalrunde in Ostrau am 29. und 30. Juli teil.

Trotz der fünf Siege aus sechs Partien dürfen sich die DVV-Frauen aber keine Nachlässigkeiten erlauben. Nach dem Abstieg 2016 peilen die Deutschen die Rückkehr in die erste Grand-Prix-Gruppe an.

OZ

Voriger Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald

Bundestagskandidaten im Wahlkreis 15 stellen sich Fragen des Frauenbeirats der Hansestadt

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Mehr Sport
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.