Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
„Waren nicht bei hundert Prozent“

„Waren nicht bei hundert Prozent“

Torhüter Schuhen: Ohne die Grundtugenden wird‘s schwierig

OZ: Hansa hat sich nach längerer Zeit mal wieder von seiner weniger guten Seite gezeigt. Fordert der monatelange Abstiegskampf inzwischen Tribut?

 

OZ-Bild

Hansa-Torwart Marcel Schuhen

Quelle: L. Bongarts

Marcel Schuhen: Wir haben vor allem die erste Halbzeit komplett verschlafen. Wir waren nicht griffig genug. Würzburg hätte sogar noch höher in Führung gehen können. In der Halbzeit wurde klar angesprochen, dass wir wieder auf unsere Grundtugenden vertrauen müssen: Kampf, Wille, Einsatzbereitschaft. Wenn wir die nicht zu hundert Prozent an den Tag legen, wird‘s schwierig für uns.

OZ: Die Abwehr stand zuletzt sicher, diesmal wackelte sie nach dem ersten Gegentor mächtig. Wurde Ihnen da nicht angst und bange?

Schuhen: Das hat nicht nur etwas mit der Defensive zu tun. Wir haben uns schwergetan, Anspielstationen zu finden, weil Würzburg ein unglaubliches Pressing spielte. Über die Außen nach vorn zu kommen, haben wir nicht hingekriegt.

OZ: War die Partie beim 0:2-Halbzeitstand schon abgehakt?

Schuhen: Da wäre derjenige fehl am Platze gewesen. Jeder hat am Ende alles rausgefeuert. Es war ja bis zur letzten Sekunde was drin. Das einzige Mal, wo wir gut spielen, hat Ali (Maximilian Ahlschwede/d. Red.) gut verwandelt. Da fing auch Würzburg an zu schwimmen. Mit ein bisschen Glück wäre zum Schluss noch mal einer runtergefallen.

OZ: Warum hat die Mannschaft erst nach einer Stunde den Eindruck vermittelt, dass sie an sich glaubt?

Schuhen: Ich denke nicht, dass es am Glauben lag. Wir sind nicht reingekommen, hatten zu viele Ballverluste. Wenn ich das als Torhüter merke, versuche ich meist, einfache, lange Bälle zu spielen — auch wenn es nicht schön aussieht.

Aufgezeichnet von Kai Rehberg

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Mehr Sport
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.