Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Wegen des Mindestlohns: Pannewitz-Klub stellt Spieler frei

Goslar Wegen des Mindestlohns: Pannewitz-Klub stellt Spieler frei

Der seit Januar vorgeschriebene Mindestlohn von 8,50 Euro bringt den niedersächsischen Fußball-Regionalligisten Goslarer SC 08 in Not.

Goslar. Der seit Januar vorgeschriebene Mindestlohn von 8,50 Euro bringt den niedersächsischen Fußball-Regionalligisten Goslarer SC 08 in Not. Weil der Verein, bei dem Hansa Rostocks einstiges Top-Talent Kevin Pannewitz (23) spielt, seinen 30 Vertragsamateuren maximal 450 Euro für einen Mini-Job zahlen kann und will, hat er die Spieler vom Trainingsbetrieb frei gestellt. „Das Training ist jetzt keine Arbeitszeit mehr, die wir anordnen können“, sagte ein Sprecher: „Die Teilnahme ist ab sofort freiwillig.“Arbeitszeit sei nur noch die Zeit der Spiele.

Wenn für Vor- und Nachbereitung des Trainings sowie die Fahrzeiten der Mindestlohn zuzüglich der gesetzlichen Abgaben gezahlt werden müsste, würde dies die finanziellen Möglichkeiten des Vereins überschreiten, hieß es.

 



OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Mehr Sport
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Umfrage Jetzt den großen Wurf landen! image/svg+xml Image Teaser „Jetzt den großen Wurf landen!“ 2015-11-30 de Gewinnspiel Jetzt den großen Wurf landen Unterstützen Sie gemeinsam mit uns den HC Empor. Kommen Sie am 12.März 2016 um 16:30 Uhr in die Rostocker StadtHalle zum Spiel gegen Dessau-Roßlauer HV und feuern Sie die Spieler an, denn es ist 7 Meter vor Weihnachten Hier geht es zu unserem großen Gewinnspiel.