Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Wulschner Vierter bei Grand Prix in Dortmund

Dortmund Wulschner Vierter bei Grand Prix in Dortmund

Springreiter Holger Wulschner aus Groß Viegeln hat beim Reitturnier in der Dortmunder Westfalenhalle im Grand Prix der Bundesrepublik Deutschland den vierten Platz belegt.

Dortmund. Springreiter Holger Wulschner aus Groß Viegeln hat beim Reitturnier in der Dortmunder Westfalenhalle im Grand Prix der Bundesrepublik Deutschland den vierten Platz belegt. Der 52-jährige Mecklenburger, der 2014 die Riders Tour gewann, erreichte mit fünf weiteren Teilnehmern nach einem fehlerfreien Umlauf das Stechen. Hier kam Wulschner mit BSC Cavity zwar als Schnellster durch den Parcours, hatte aber zwei Abwürfe.

Den Sieg sicherte sich Jan Wernke (Holdorf) auf Queen Mary vor dem ebenfalls fehlerfreien Niklas Krieg (Villingen) auf Carella. Denis Nielsen (Löningen) mit Cashmoaker wurde Dritter.

Bei dem traditionellen Springen gingen 55 Teilnehmer aus neun Nationen an den Start.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Mehr Sport
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.