Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Fachmagazin: 2017 kein F1-Rennen in Deutschland

F1-Kalender ohne Deutschland Fachmagazin: 2017 kein F1-Rennen in Deutschland

Die Formel 1 wird in der nächsten Saison dem Fachmagazin „Auto, Motor und Sport“ zufolge nicht in Deutschland Station machen.

Voriger Artikel
Drama in der Dämmerung: Rosberg sehnt F1-Krönung herbei
Nächster Artikel
Rosberg ohne Handschlag ins Finale mit Hamilton

Deutschland taucht nach Informationen von Formel-1-Teams 2017 nicht im Renn-Kalender auf.

Quelle: Roland Weihrauch

Abu Dhabi. Die Formel 1 wird in der nächsten Saison dem Fachmagazin „Auto, Motor und Sport“ zufolge nicht in Deutschland Station machen.

Die Rennställe sind demnach bereits vorab über die Grand-Prix-Rennen 2017 informiert worden, um Hotels und Flüge zu buchen. Den Informationen der Teams zufolge tauche das Deutschland-Rennen im Kalender aber nicht mehr auf. Der Weltrat des Internationalen Automobilverbands FIA tagt am 30. November in Wien, dann soll der endgültige Formel-1-Kalender verabschiedet werden. Als Gastgeber am 30. Juli 2017 wurde unter Vorbehalt Hockenheim angegeben. Zuletzt war das Deutschland-Rennen 2015 abgesagt worden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Analyse

Seit 16 Jahren führt sie die CDU, seit 11 das Land. Die Kanzlerin wird im Ausland bejubelt - nicht aber Zuhause. Nun tritt Angela Merkel noch einmal an. Und rechnet mit ihrem bisher schwersten Wahlkampf.

mehr
Mehr aus Motorsport
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.