Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Bora-hansgrohe mit drei deutschen Profis zur Tour

Buchmann, Selig, Burghardt Bora-hansgrohe mit drei deutschen Profis zur Tour

Das Bora-hansgrohe-Team geht mit drei deutschen Radprofis in die am 1. Juli in Düsseldorf startende 104.

Voriger Artikel
Rick Zabel feiert Tour-Premiere - Mit Martin im Katusha-Team
Nächster Artikel
Kein Ullrich-Nachfolger in Sicht

Der Kletterspezialist Emanuel Buchmann steht im Tour-Aufgebot von Bora-hansgrohe.

Quelle: Philippe Lopez

Berlin. Das Bora-hansgrohe-Team geht mit drei deutschen Radprofis in die am 1. Juli in Düsseldorf startende 104. Tour de France. Der slowakische Doppel-Weltmeister Peter Sagan, der ein sechstes Grünes Trikot in Serie anpeilt und der Pole Rafal Majka sind die Kapitäne des Teams.

Der deutsche Ex-Meister Emanuel Buchmann, Sprinter Rüdiger Selig aus Berlin und Routinier Marcus Burghardt (Zschopau) sind in erster Linie als Helfer eingeplant. Aber Buchmann dürfte nach seinem siebten Platz beim hochkarätig besetzten Critérium du Dauphiné auch eigene Ansprüche anmelden. In seiner zweiten Frankreich-Rundfahrt im Vorjahr fuhr der zuletzt als bester Dauphiné-Nachwuchsfahrer ausgezeichnete Ravensburger auf den 21. Rang.

„Wir gehen mit einer sehr starken Mannschaft in die Tour. Die Leistungen der letzten Wochen lassen uns hoffen, dass wir unsere hochgesteckten Ziele auch bei der Tour erreichen können“, sagte Sportdirektor Enrico Poitschke.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Tagessieg für Dennis
Simon Spilak gewann den letzten großen Test vor der Tour de France.

Der Slowene Simon Spilak hat zum zweiten Mal innerhalb von zwei Jahren die Tour de Suisse gewonnen. Bester Zeitfahrer war der Australier Rohan Dennis, der nach dem Prolog auch den finalen Kampf gegen die Uhr gewann.

mehr
Mehr aus Radsport
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.