Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Radteam des tödlich verunglückten Demoitié startet wieder

Lille Radteam des tödlich verunglückten Demoitié startet wieder

Das Team des tödlich verunglückten belgischen Radprofis Antoine Demoitié wird bei der 100. Flandern-Rundfahrt am Sonntag in Brügge an den Start gehen.

Lille. Das Team des tödlich verunglückten belgischen Radprofis Antoine Demoitié wird bei der 100. Flandern-Rundfahrt am Sonntag in Brügge an den Start gehen. Die Räder vom Team Wanty-Groupe Gobert werden zu Ehren Demoitiés mit dem Schriftzug „Ride for Antoine“ versehen.

Einen Tag nach dem Rennen findet die Beerdigung des nur 25 Jahre alt gewordenen Fahrers statt.

„Fahrer und Teamleitung haben sich dazu entschlossen, nachdem wir auf die Panne-Rundfahrt verzichtet hatten“, erklärte Teamchef Hilaire Van Der Schueren. In der Mannschaft fährt auch der Frankfurter Björn Thurau.

Ungeklärt bleibt die Ursache für Demoitiés Tod. Er hatte am vergangenen Sonntag beim Rennen Gent-Wevelgem eine Hirnblutung nach einem Schlag auf den hinteren Bereich der Schädelbasis erlitten und war anschließend im Krankenhaus gestorben. Die Kollision mit einem Begleit-Motorarrad bei dem WorldTour-Rennen war möglicherweise nicht todesursächlich. Das hatte der Staatsanwalt von Dünkirchen, Eric Fouard, am Donnerstag der französischen Nachrichtenagentur AFP auf Basis der Autopsie mitgeteilt.

Nach Fouards Angaben konnte nicht festgestellt werden, ob die Verletzung Folge des Sturzes von Demoitié oder dem anschließenden Zusammenstoß mit dem Motorrad war. Der Motorradfahrer soll vergeblich versucht haben, dem nach einem Sturz am Boden liegenden Sprinter auszuweichen. Der Unfall entfachte eine Debatte um die Sicherheit bei den Radrennen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Ein Begleit-Motorrad rammt den gestürzten Radprofi Antoine Demoitié bei Gent-Wevelgem. Der Sprinter stirbt. Sein belgischer Landsmann Daan Myngheer wird nach einem Herzstillstand auf Korsika behandelt. Sein Zustand: sehr ernst.

mehr
Mehr aus Radsport
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.