Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Rick Zabel feiert Tour-Premiere - Mit Martin im Katusha-Team

Aufgebot für Tour de France Rick Zabel feiert Tour-Premiere - Mit Martin im Katusha-Team

Rick Zabel feiert ab 1. Juli in Düsseldorf seine Premiere bei der Tour de France.

Voriger Artikel
Spilak gewinnt zum zweiten Mal Tour de Suisse
Nächster Artikel
Bora-hansgrohe mit drei deutschen Profis zur Tour

Rick Zabel (l) soll im Team Katusha-Alpecin bei der Tour seinen Kapitän Alexander Kristoff unterstützen.

Quelle: Arne Dedert

Berlin. Rick Zabel feiert ab 1. Juli in Düsseldorf seine Premiere bei der Tour de France. Der 23 Jahre alte Sohn des früheren Sprint-Stars Erik Zabel steht zusammen mit dem viermaligen Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin und Nils Politt im neunköpfigen Aufgebot seiner Katusha-Alpecin-Mannschaft.

Das bestätigte Team-Sprecher Falk Nier. Der Sohn des sechsmalige Gewinner des Grünen Trikots bei der Tour de France freut sich auf die große Bewährungsprobe. „Darauf habe ich die letzten Jahre hingearbeitet. Das ist ein Meilenstein in meiner Karriere“, sagte Rick Zabel in einem Interview der „Sport-Bild“. Bei der Tour ist er bei Massensprints Anfahrer für den Norweger Alexander Kristoff.

Der Youngster träumt aber von mehr. „Wenn meine Entwicklung so weitergeht, will ich selbst einmal der Kapitän sein und bei den großen Rennen um Siege fahren“, sagte Zabel junior, der Kristoff bei dessen Sieg im Weltcup-Rennen in Frankfurt im Mai den Spurt mustergültig anzog und beinahe selber gewonnen hätte.

Seinen Vater, der Doping zweimal gestanden hatte, nahm er in Schutz. „Ich verurteile meinen Papa nicht. Erstens: Er ist mein Papa! Und zweitens: Die Zeit damals war einfach so. Fast jeder hat gedopt. Und wenn man überhaupt eine Chance in den Rennen haben wollte, musste man das Spiel mitspielen. Sonst wäre man ganz schnell ohne Team gewesen. Ich bin heilfroh, dass ich nicht in der Zeit Profi geworden bin.“

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Tagessieg für Dennis
Simon Spilak gewann den letzten großen Test vor der Tour de France.

Der Slowene Simon Spilak hat zum zweiten Mal innerhalb von zwei Jahren die Tour de Suisse gewonnen. Bester Zeitfahrer war der Australier Rohan Dennis, der nach dem Prolog auch den finalen Kampf gegen die Uhr gewann.

mehr
Mehr aus Radsport
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Umfrage Jetzt den großen Wurf landen! image/svg+xml Image Teaser „Jetzt den großen Wurf landen!“ 2015-11-30 de Gewinnspiel Jetzt den großen Wurf landen Unterstützen Sie gemeinsam mit uns den HC Empor. Kommen Sie am 12.März 2016 um 16:30 Uhr in die Rostocker StadtHalle zum Spiel gegen Dessau-Roßlauer HV und feuern Sie die Spieler an, denn es ist 7 Meter vor Weihnachten Hier geht es zu unserem großen Gewinnspiel.