Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Schwimmen
Bei Schwimm-WM in Budapest
Aliena Schmidtke aus Deutschland verbesserte in Budapest ihre Bestzeit. Foto. Jens Büttner

Bei der Schwimm-WM in Budapest sind am Montag alle vier Deutschen im Vorlauf gescheitert. Für Chefbundestrainer Henning Lambertz kein Grund zur Beunruhigung. Dennoch sehnt er sich nach dem Start seiner Leistungsträger.

mehr
Hosszú will erstes Gold
Katinka Hosszú will über 200 Meter Lagen ihr erstes Gold bei der Heim-WM holen.

Vier deutsche Schwimmer starten am Montag in den Vorläufen der WM in Budapest. Derweil dürfte Lokalmatadorin Katinka Hosszú erneut die Duna Aréna zum beben bringen.

mehr
Ribnitz-Damgarten

Am 20. August wird wieder der Ribnitzer See überquert

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Rostock

Technische Panne verhindert Siegerehrung / Organisatoren bedauern Probleme

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Rostock

Technische Panne verhindert Siegerehrung / Organisatoren bedauern Probleme bei der Auswertung

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Viel «Lehrgeld» gezahlt
Aliena Schmidtke schied im Halbfinale über 100 Meter Schmetterling aus. 

Ihre persönlichen Bestzeiten verpassen die deutschen Schwimmer beim WM-Auftakt im Becken zum Teil klar. Der Chefbundestrainer spricht von „Lehrgeld“. Einen missglückten Auftakt sieht er aber nicht. Nur eine Sportlerin schafft es ins Halbfinale.

mehr
Ungarn freut sich auf Hosszú
Der ungarische Schwimm-Star Katinka Hosszú will ihr Heimfans begeistern. 

Wasserspringer, Freiwasserschwimmer und Synchronschwimmer sind fertig, jetzt wird im Becken um Bronze, Silber und Gold geschwommen. Die Fans in Budapest freuen sich am Sonntag auf eine Athletin ganz besonders.

mehr
Nach dem WM-Debakel
Die Freiwasserschwimmer Sören Meißner und Andreas Waschburger wurden über 25 Kilometer Zehnter und Elfter. Foto:

Keine einzige Medaille haben die Freiwasserschwimmer bei der WM gewonnen. Das lag zum Teil an Pech - zu einem deutlich größeren aber an Fehlern und Versäumnissen.

mehr
Rostock
Beim Warnowschwimmen werden sich morgen die Teilnehmer wieder am Rostocker Stadthafen ins Wasser stürzen.

Seriensieger Ole Christian Eisenberg will beim 16. Warnowschwimmen seinen sechsten Sieg holen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Zweite deutsche WM-Medaille
Patrick Hausding gewinnt vom Drei-Meter-Brett in Budapest Silber.

Eigentlich war die Staffel die größte Medaillenhoffnung der deutschen Freiwasserschwimmer. Doch ein Zwischenfall beim Start verhinderte das erste WM-Edelmetall für das Team von Stefan Lurz.

mehr
Wunram im Ziel kollabiert
Die Freiwasser-Staffel um Finnia Wunram (M) landete auf Platz acht. 

Eigentlich war die Staffel die größte Medaillenhoffnung der deutschen Freiwasserschwimmer. Doch ein Zwischenfall beim Start verhinderte das erste WM-Edelmetall für das Team von Stefan Lurz.

mehr
Auch 4. Rennen ohne Medaille
Leonie Beck (r) kämpft im Hauptfeld, wird am Ende aber nur Vierundzwanzigste.

Auch das vierte Freiwasser-Rennen der Schwimm-WM in Ungarn verlief für die deutschen Athleten enttäuschend. Die Stimmung war entsprechend gedrückt.

mehr
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.