Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Schwimmer starten durch

Rostock Schwimmer starten durch

Zahlreiche Medaillen bei gut besetztem Wettkampf

Rostock. Das HSG-Schwimmteam ging mit einem 14-köpfigen Team beim 16. Ostseecup in Rostock an den Start. Das Teilnehmerfeld war mit Teams aus Potsdam, Schwedt und den Leistungszentren Schwerin und Rostock stark besetzt.

Es war somit nicht leicht, sich gegen die Schwimmer aus den Sportschulen durchzusetzen. Doch einige Starter konnten trotzdem überzeugen und am Ende Medaillenplätze erkämpfen. So zum Beispiel Emily Alvensleben. Die junge HSG-Schwimmerin sicherte sich einmal Gold und dreimal Bronze. Auch Lena Schätzchen konnte mit einer überzeugenden Leistung aufwarten. Zweimal Silber und eine Bronzemedaille standen am Ende zu Buche. Jeweils eine Bronzemedaille konnten Leonie Kostbade, Mathilda Neumann und Lara Hofer mit nach Hause nehmen. Insgesamt konnten die Schwimmer aus der Hansestadt bei 60 Starts 50 neue persönliche Bestzeiten, acht Altersklassenrekorde und zwei Vereinsrekorde aufstellen.

Alle Ergebnisse:

www.hsg-schwimmteam.de

 



jk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schwimmen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.