Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Denise Hanke verlängert Vertrag beim Rekordmeister

Schwerin Denise Hanke verlängert Vertrag beim Rekordmeister

Die Zuspielerin bleibt bis 2019 beim Volleyball-Bundesligisten Schweriner SC. Die 27-Jährige war mit dem SSC bereits fünfmal Deutscher Meister und zweimal Pokalsieger.

Voriger Artikel
Ein Urlaubsplatz am Center Court
Nächster Artikel
Oldies bei Meisterschaft erfolgreich

Zuspielerin Denise Hanke (vorn) unterschrieb beim Volleyball-Bundesligisten Schweriner SC einen Anschlussvertrag bis 2019.

Quelle: Cornelius Kettler

Schwerin. Gute Nachricht nach mehreren Abgängen: Mit Zuspielerin Denise Hanke kann der Volleyball-Bundesligist SSC Palmberg Schwerin eine weitere Schlüssel- und Stammspielerin seines Meisterteams halten. Die 27-Jährige, die bereits zwischen 2007 und 2013 in Schwerin spielte und 2015 nach zwei Auslandsjahren in die Landeshauptstadt zurückkehrte, unterschrieb einen Anschlussvertrag bis 2019.

„Ich freue mich sehr, in Schwerin zu bleiben, auch weil die Mannschaft nächste Saison im Kern bleibt wie gehabt. Mit Felix Koslowski als Trainer bin ich superzufrieden, und ich hoffe natürlich, dass wir an unseren Erfolg anknüpfen können“, sagt die gebürtige Berlinerin, die mit dem SSC bereits fünfmal Deutscher Meister und zweimal Pokalsieger wurde.

„Denise ist eine überragende Zuspielerin und überzeugt durch gute Pässe, harte Aufschläge und unberechenbare Angriffe. Wir freuen uns, sie für weitere zwei Jahre an Bord zu wissen", betonte SSC-Geschäftsführer Andreas Burkard.

Derzeit bereitet sich Denise Hanke mit der Nationalmannschaft in Schwerin auf den World Grand Prix vor, der die Auswahl ab Anfang Juli nach Bulgarien, Kasachstan, Kanada und Tschechien führen wird.

Wie der SSC bestätigte, hat mit Hannah Tapp auch dritte Amerikanerin den Verein verlassen. Sie wird in der kommenden Saison als Mittelblockerin im italienischen Florenz spielen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kühlungsborn
Mitglieder des Kühlungsborner Beachvolleyball-Vereins bereiten den Sportstrand für das große Event am Wochenende vor.

Der „smart beach cup“ der Volleyballer kommt wieder nach Kühlungsborn. Gespielt wird vom 23. bis 25. Juni am Strand zwischen Seebrücke und Hafen.

mehr
Mehr aus Volleyball
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.