Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Ex-AfD-Chef Lucke: Islam-Vorschläge fördern Radikalisierung

Berlin Ex-AfD-Chef Lucke: Islam-Vorschläge fördern Radikalisierung

Der einstige AfD-Mitgründer Bernd Lucke hält wenig von den islamfeindlichen Äußerungen seiner früheren Partei.

Berlin. Der einstige AfD-Mitgründer Bernd Lucke hält wenig von den islamfeindlichen Äußerungen seiner früheren Partei.

„Mit populistischen Forderungen wie Minarettverboten oder islamischen Gottesdiensten nur in deutscher Sprache fördern wir nur die Radikalisierung von Muslimen“, sagte Lucke, der heute der konservativ-liberalen Partei Alfa vorsteht, der „Berliner Zeitung“.

Die AfD-Vizevorsitzenden Beatrix von Storch und Alexander Gauland hatten den Islam zur Ideologie erklärt, die nicht mit dem Grundgesetz vereinbar sei. In ihrem Programm will die AfD bald ein Verbot von Islamsymbolen wie Minaretten festschreiben. Muslime würden sich dann „als Bürger zweiter Klasse“ vorkommen, kritisierte Lucke.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Um die Eurokrise ist es still geworden. Die Flüchtlingskrise ist abgeflaut. Da entdeckt die AfD den Islam als neues Reizthema. Die Rechtspopulisten sehen ihn als „Fremdkörper“ in Deutschland. Der Aufschrei der etablierten Parteien blieb nicht lange fern.

mehr
Mehr aus Thema des Tages
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.